Was ist ein Sternum-Durchdringen?

Ein Sternumdurchdringen, das auch als ein Kasten- oder Spaltungdurchdringen gekennzeichnet, ist auf der Oberfläche des Sternums einer Person. Das Sternum ist das Stück des Knochens auf dem oberen Teil des Kastens, der gerade über den Brüsten und zwischen der Spaltung auf Frauen ist. Für Männer wird das Sternum betrachtet, der knöcherne Bereich um die Brustmuskeln zu sein. Leute tragen normalerweise Oberflächenstäbe im Sternumdurchdringen. Diese Stäbe werden ähnlich einer Heftklammer geformt, und sie steigen in ein und aus dem durchbohrten Bereich an heraus winkeln 90-Grad-. Ein Sternumdurchdringen nicht normalerweise dauert das lang, um von zu heilen, aber es gibt eine sehr gute Wahrscheinlichkeit, dass der Körper einer Person das Durchdringen zurückweist.

Der menschliche Körper versucht normalerweise, alles zurückzuweisen, das an der Haut teilnimmt, die ist, warum Durchdringen gelegentlich vorbei wächst, egal wie viele Mal eine Person versucht, sie vom Vorkommnis zu halten. Dieses nicht gewöhnlich tritt mit dem meisten Durchdringen auf, wenn Sorgfalt vom Bereich angewendet wird, aber es ist mit einem Sternumdurchdringen viel wahrscheinlicher. Viele Leute behaupten, dass ihr Körper die Schmucksachen zurückweist und sie heraus drückt. Einige piercing Experten sagen, dass dieses nur geschieht, wenn der Bohrer unerfahren war und dass eine Person seine oder Forschung tun sollte, bevor er ein Sternumdurchdringen erhält, um zu garantieren, dass die Person, die das Durchdringen das Verfahren richtig durchführen kann tut.

Das Erhalten eines Sternumdurchdringens nimmt normalerweise gerade einige Minuten, und die Schmerz, die eine Person erfahren konnte, unterscheiden sich groß. Die Menge von Schmerz, die eine Person aushält, hängt meistens vom einzelnen Schmerztoleranzniveau ab. Nachdem das Durchdringen erfolgt ist, ist es notwendig, die gleichen Schmucksachen im Durchdringen für einige Wochen ohne Abbau zu tragen. Es kann für eine Person notwendig sein, zu seinem Bohrer nach den ersten Wochen zurück zu gehen hat überschritten, um sicherzustellen, dass der Bereich wie es soll zu heilend ist. Wenn es ist, können neue Schmucksachen normalerweise ausgewählt werden und an der richtigen Stelle zu dieser Zeit sich setzen.

Fürsorgeanweisungen sind besonders wichtig, zu folgen mit Sternumdurchdringen wegen, wie leicht der Körper dieses Durchdringen zurückweist. Der durchbohrte Bereich und die Schmucksachen sollten auf einer täglichen Basis gesäubert werden und desinfiziert werden. Viele Leute werden gereizt, um auf ihren neuen Körperschmucksachen sich zu verdrehen und zu zerren, aber dieses wird nicht mit Sternumdurchdringen empfohlen. Das einzige mal als ein Sternumdurchdringen verschoben werden sollte ist, wenn eine Person unter es während in die Dusche säubern muss. Nachdem vier bis sechs Wochen verstrichen sind, wird der Bereich wahrscheinlich vollständig und nicht mehr Tender zur Note geheilt. Heilende Zeit kann länger dauern, wenn ein Sternumdurchdringen angesteckt wird.