Was ist ein Strumpfband-Wurf?

Ein Strumpfbandwurf ist eine Hochzeitstradition, die viele Bräute und Bräutigame in ihren Hochzeitstag enthalten. Er neigt, zum Werfen des Blumenstrausses Hand in Hand zu passen, in dem die Braut ihren Hochzeitsblumenstrauß in eine Masse aller einzelnen Frauen an ihrer Hochzeit wirft. Traditionsgemäß soll die Person, die den Blumenstrauß sich verfängt, nahe bei heiraten. Ein Strumpfbandwurf ist ähnlich, ausgenommen er den Bräutigam miteinbezieht, der das Strumpfband der Braut in eine Masse aller einzelnen Männer an der Hochzeit wirft.

Nach dem Werfen des Blumenstrausses der Strumpfbandwurf findet häufig nahe dem Ende der Hochzeit, Recht statt. Die Braut sitzt häufig in einem Stuhl mitten in dem Tanzboden, und der Bräutigam entfernt das Strumpfband, während ein ausgesuchtes Lied spielt. Das DJ benennt gewöhnlich alle einzelnen Männer zum Tanzboden, während jeder sonst in einem Kreis um den Tanzboden steht, um aufzupassen.

Einige Paare beschließen, das Strumpfband auf eine diskretere Art zu entfernen, während andere versuchen, Spaß zu haben und ein bisschen mit ihm vulgärer zu sein. Der Bräutigam kann das Strumpfband mit seinen Zähnen entfernen, während die Braut ihr ankleiden oben zieht oder er oben unter ihr Kleid gerade erreichen kann, um das Strumpfband zu ergreifen. Eine andere Wahl ist, damit die Braut das Strumpfband selbst entfernt und übergibt es gerade dem Bräutigam.

Einige Bräute können beschließen, für den Strumpfbandwurf entfernt zu werden Strumpfbänder, eins, um für zu halten und eins zu tragen zwei. In diesem Fall trägt die Braut normalerweise ein Strumpfband weiter oben auf dem Schenkel und das andere näeher an dem Knie, also zu entfernen ist einfacher. Die Methode, die angewendet wird, um das Strumpfband zu entfernen, ist vollständig bis zu den Paaren. Der Bräutigam dreht dann herum und, mit seinem zurück zu der Masse der einzelnen Männer, wirft das Strumpfband in die Masse. Der Mann, der das Strumpfband sich verfängt, wird geglaubt, das höchstwahrscheinliche zu sein wed zunächst.

Der Hochzeitsphotograph wünscht wahrscheinlich einige Fotos der Braut und des Bräutigams, zusammen mit dem Mann und der Frau erhalten, die den Blumenstrauß und das Strumpfband sich verfingen. Sie konnten auch gebeten werden, um zusammen zu tanzen. Obwohl ein Strumpfbandwurf ein Spaßzusatz zu einer Hochzeit sein kann, ist es zweifellos nicht eine Anforderung, und die Entscheidung ist vollständig bis zur Braut und zum Bräutigam, ob sie diese Tradition ihrem speziellen Tag hinzufügen möchten.

Hemdhülsen von während des Gebrauches unten fallen zu halten. Der Sockenstrumpfbandbügel wurde vor dem weit verbreiteten Gebrauch des Gummibandes in den men’s Socken benutzt. Anders als Strumpfbandbügel für Frauen, wurden die meisten men’s Socken-Strumpfbandbügel nicht zu irgendeiner Kleidung anders als die Socke selbst angebracht. Die meisten men’s Socken-Strumpfbandbügel wurden zu den kleinen Riemen, die um das Kalb getragen wurden, gerade über der Oberseite der Socke angebracht.

Men’s Hemd-Hülsenstrumpfbänder wurden durch viel vom mittleren zum des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert benutzt. Während dieser Ära bereit, men’s zu tragen wurden Hemden allgemein in nur einer Hülsenlänge hergestellt. Hemdstrumpfbänder wurden im Allgemeinen zwischen dem Winkelstück und der Schulter getragen und der Fähigkeit ermöglichten, die Hülsenlänge eines Hemdes besonders anzufertigen.