Was ist ein Taschentuch-Rock?

Ein Taschentuchrock kann entweder einen Rock, der aus Taschentüchern heraus hergestellt werden oder auf einen Rock mit einer Überschneidung sich beziehen, im Zickzack zu verlaufen Rand. Die Art wurde in den dreißiger Jahren groß als inconspicuously Weise, die Hemlines der Röcke zu verlängern populär, die eine drastische Verkürzung während der Prallplatteära durchgemacht hatten. Madeleine Vionnet wird weit das Holen der Taschentuchart zur vordersten Reihe von Tiefstand- und Krieg-Äraart und weise gutgeschrieben.

Der Taschentuchrock ist durchweg in der Art und Weise geblieben und wird häufig in dressier Arten gesehen. Wenn sie nicht aus authentischen Taschentüchern heraus gebildet werden, neigen die spitzen Stücke, aus helleren Geweben, wie Seiden und Chiffons hergestellt zu werden. Dieses gibt dem Rock ein flüssiges Aussehen und bildet es ein bequemes Stück für dressy Gelegenheiten.

Ein Taschentuchrock ist normalerweise Knie zur Knöchellänge. Die bescheidene Länge hat auch Unterhalt der Entwurf in der Art geholfen, weil sie in den beiläufigen und formalen Einstellungen getragen werden kann. Zusätzlich ist die Taschentuchart auf fast allen Körperbauten schmeichelhaft und leicht bildet sie vermarktungsfähig zu vielen Frauen.

Es gibt einige Veränderungen des traditionellen Taschentuchrockes. Am allgemeinsten - gesehene Veränderung ist ein einfacher A-linerock mit angebracht Taschentuch-säumen Verkleidungen in Raumabständen. Diese Art wird fast ausschließlich für Kleidkleidung aufgehoben. Eine andere Veränderung ist ein Behälterkleid mit gleichmäßig Raumleichtem Taschentuch-säumen die Verkleidungen, die um sie genäht werden.

Andere Artikel von Kleidung haben auch die Taschentuchrandbehandlung erhalten. Während der böhmischen Phase der Siebzigerjahre und seiner Wiederbelebung in der früheren Phase des 21. Jahrhunderts, wurden Trägershirts allgemein mit einem Taschentuchrand hergestellt, um einen luftigen Blick zu verursachen. Zusätzlich werden Unterhemde manchmal mit einem einzelnen Taschentuchpunkt, normalerweise mitten in dem Kleid hergestellt. Obgleich extrem selten, kommen einige Hosen auch mit a Taschentuch-wie Rand, der häufig durch so genannte Haremhosen oder andere Bauchtanzenkleidung angespornt wird.

Eine leichte Art, einen selbst gemachten Taschentuchrock herzustellen ist, indem sie zwei große Taschentücher nimmt und sie auf gegenseitig legt. Das Spitzentaschentuch sollte gedreht werden 90 Grad und dem Rock einen Zickzackrand geben. Ein Loch mitten in beiden der Taschentücher vergrößern genug zum Sitz über den Hüften. Ein Stück Gummiband die Länge der Taille, minus drei Zoll schneiden. Das Gummiband zwischen den zwei Taschentüchern entlang dem geöffneten Kreis einsetzen, und es using eine Nähmaschine oder eine Nadel und ein Gewinde befestigen.

lothing-accessories"; ?>