Was ist eine Halb-Raglan-Hülse?

Die HalbRaglanhülse hat ein Armloch, das zur Mitte der Schulternaht kurvt. Die häufiger anerkannte Raglannaht geht vollständig zum Durchschnitt der Schulter und des Ausschnitts. Eins der allgemeinsten Einzelteile von Kleidung, die die HalbRaglanhülse einsetzt, ist das Baseballhemd.

Was HalbRaglanhülsen also einzigartig herstellt, ist ihre unterscheidene schräg liegende Naht. Diese Art der Hülse hat keine Naht an der definierten Schulter. Der Landsitz, in dem die Naht gelegt wird, lässt sie scheinen, als ob es nicht eine spezifische definierende Linie der Schulterplazierung innerhalb des Kleides gibt.

Diese Art der Hülse wurde nach Feld-Marschall FitzRoy James Henry Somerset, 1. Baron Raglan genannt. Der berühmte Feldmarschall verlor seinen Arm am Kampf von Waterloo. Eine Hülse war entworfen, um seinen Mantel zu passen und den Verlust seines Armes unterzubringen. Ironisch gelten Hülsen als Armabdeckungen, aber die Raglanart Hülse wurde aus dem alleinigen diesem Grund der Baron von Raglan benötigte ein Kleid, den Verlust seines Armes unterzubringen verursacht.

Während regelmäßige Hülsen sich allgemein in der Länge erstrecken, neigen der HalbRaglan und die Raglanhülsen, in einer halben oder three-quarter Länge entworfen zu werden. Diese Länge geht zurück zum Zweck, zu dem sleeved verursacht wurde. Unabhängig davon die Länge sind diese Arten der Hülsen häufig unter dem Arm voller.

Einen beiläufigeren Blick zur Verfügung stellend, ist die HalbRaglanhülse in der athletischen Abnutzung häufig benutzt. Wenn die Hülse vom Einteiler in Handarbeit gemacht ist, des Materials, wird grösserer Strecke der Bewegung die geleistet, die ihn tragen. Traditionsgemäß werden Kleider mit HalbRaglanhülsen in der Ausdehnung und in den Jersey-Materialien gebildet. Aus diesem Grund gekennzeichnet das Baseballhemd auch als ein Raglant-stück.

Diese Arten der Hülsen werden auch im Entwurf der Mäntel eingesetzt. Mäntel mit der HalbRaglanhülse werden in vielen verschiedenen Geweben, einschließlich Kaschmir und Wollen hergestellt; Frühlingsmäntel mit dieser Art werden häufig von der Baumwolle hergestellt. Jedes mögliches Oberbekleidungkleid, das eine Raglanart Hülse hat, gekennzeichnet häufig als ein Raglan. Die Hülsen sind auch Common für Plusgrößenentwürfe und für Mutterschaftsabnutzung, da sie neigen, roomier zu sein.

Die HalbRaglanhülse ist ein populärer Starter, den Hülse für die, die zu erlernen, nähen und stricken. Der Grund für dieses ist, dass anzubringen ist einfach, zum Hauptteil des Kleides. Nach einem Muster für Raglanhülsen ist auch weniger anspruchsvoll und lässt mehr Raum für Störung.