Was ist eine Hip Flasche?

Eine hip Flasche ist ein Behälter, der benutzt wird, um ein Getränk, gewöhnlich Spiritus irgendeiner Form zu halten. Die hip Flasche ist zum Sitz in eine Hosentasche geformt, und entworfen, um dünn zu sein, damit sie nicht die Linie eines Paares Hosen unterbricht. Den Leuten gravierte hip Flaschen werden manchmal als Gedenkgeschenke gegeben. Viele Firmen stellen auch in hohem Grade dekorative hip Flaschen her, die zu bewundert entworfen sind, sowie verwendet. Diese hip Flaschen werden unten als Familie Heirlooms geführt, da sie häufig mit teuren Materialien wie Silber gebildet werden.

Verschiedene Behälter sind benutzt worden, um Spiritus Portable jahrhundertelang herzustellen. Im 18. Jahrhundert fingen Vorläufer der hip Flasche an, hauptsächlich für Gebrauch unter den oberen Klassen zu erscheinen. Wie moderne hip Flaschen wurden sie gewöhnlich vom Metall gebildet, weil Metall ein haltbares Material ist, das bis zum hohen Gebrauch stehen kann. Silber war eine populäre Wahl des Metalls, und die hip Flaschen wurden häufig aufwändig graviert.

Das Popularitätsniveau der hip Flasche begann wirklich, in Zwanzigerjahre Amerika zu schwanken, nachdem eine Verfassungsänderung Spiritus verbot. Zahlreiche Socialaufrührer begannen, hip Flaschen unerlaubten Spiritus oder hooch zu tragen, damit sie diskret trinken konnten. Das kleine und dünne Profil würde es einfach, eine hip Flasche von einer Tasche zu anderen zu gleiten gebildet haben, oder eine Flasche in die Strumpfbänder verstauen, die entworfen sind, um Strümpfe zu halten. Wie kurze Röcke und Tommy-Gewehren ist die hip Flasche eine kulturelle Ikone der Zwanzigerjahre für Amerikaner.

Nachdem die achtzehnte Änderung mit dem ersten Verfassungszusatz Zwanzig 1933 widerrufen wurde, mussten Trinker nicht mehr hip Flaschen diskret sein. Jedoch garantierte ihre nahe Verbindung mit dem lebhaften kulturellen Zeitraum der Zwanzigerjahre, dass hip Flaschen an leben würden. Viele Mitglieder der bewaffneten Kräfte trugen sie während des zweiten Weltkriegs, damit sie ein bereites Versorgungsmaterial befestigenden Spiritus haben konnten, und Leute fahren fort, hip Flaschen bis heute zu benutzen und zu tragen.

Im Allgemeinen sind Leute über das Trinken von einer hip Flasche, trotz der reichlich vorhandenen Gesetze geöffnet, die geöffnete Behälter Spiritus verbieten. Diese Gesetze verbieten spezifisch den Verbrauch von Spiritus öffentlich. Der Flasche wird mehr benutzt, zum von Art und von Sozialstatus als noch etwas anzudeuten. Eine hip Flasche konnte zu einem Ereignis auch genommen werden, das für alkoholische Getränke auflädt, oder in einen Schauplatz geschmuggelt werden, in dem Spiritus verboten wird. In diesen Fällen wird die hip Flasche normalerweise verborgen, gerade wie sie an den Tagen von Yore war, damit Behörden sie nicht konfiszieren oder den Spiritus heraus gießen.