Was ist eine Känguru-Beutel-Tasche?

Viele Leute wissen, dass Kängurus Beutel haben, obgleich nicht jeder genau versteht, wie diese einzigartigen Magentaschen verwendet werden. Gleichzeitig kann nicht jeder beachten, dass der Känguru als die Inspiration für ein einfaches Bekleidungszubehör gedient hat, das in den Garderoben mehrerer Leute gefunden wird. Sie ist etwas Hintergrund auf der ursprünglichen Kängurubeuteltasche sowie die nützliche Kleidung, die diese natürliche Tasche angespornt hat.

Richtig bekannt als Marsupium, stellt die Kängurubeuteltasche einen Ort von Schutz für die Junge zur Verfügung, nachdem sie geboren sind. Es ist wichtig, zu merken, dass ein joey nicht von der völlig entwickelten Geb5rmutter auftaucht. Stattdessen kriecht das neugeborene in die Kängurutasche und bleibt dort, bis sich entwickelt und stark genug, um von der Mutter unabhängig zu arbeiten.

Im Wesentlichen ist der Marsupium einfach eine Falte des Fells oder der Haut, die es einfach bildet, damit die Mutter die Junge während dieser frühen formativen Stadien transportiert und schützt. Ein Nippel wird auch im Beutel verborgen, also kann das joey pflegen, während es sicher nah an der Mutter geschützt wird. Diese Kängurubeuteltasche verlässt die Hände der Mutter frei, ihre Junge herumzusuchen und zu verteidigen.

Das Konzept des Kängurus, den Beuteltasche ein paar wichtige Art und Weisezusätze angespornt hat, einer von ihnen, entwarf für neue Mütter. Manchmal gekennzeichnet als ein Riemen, eine Schleife oder ein Kängurubeutel, schlägt dieses Kleid den Torso der Mutter ein und hängt von einer Schulter. Dieses ergibt einen Beutel des Materials im Bereich des mother’s Abdomen, das für das Tragen ein neugeborenes ideal ist. Kängurutaschen können justiert werden, damit das Kind pflegen kann, wenn die Mutterwünsche, zum so zu tun.

Männer können eine Gewebekänguruh-Beuteltasche auch benutzen, um einen Sohn oder eine Tochter zu tragen, beim die Hände für andere Aufgaben frei sein noch lassen. Einige haben die Anmerkung gebildet, die Beutel dieses diese Kängurus für Menschen es viel einfacher gebildet haben, damit nervöse Väter ihre Neugeborenen nah an ihnen tragen und schneller eine Bindung mit dem Kind viel bewirken.

Ein anderes Beispiel einer Kängurubeuteltasche in der Welt von Art und Weise hat nichts, mit Neugeborenen zu tun, aber es bezieht dem Tragen um Einzelteile mit ein. Als Beutel, der der Frontseite der Sweatshirts und anderer beiläufiger Kleidung hinzugefügt wird, kann die Kängurubeuteltasche einen vertikalen Eingang oder ein horizontales haben. Das Konzept ist, eine große Tasche herzustellen, die benutzt werden kann, um Einzelteile zu tragen, die nicht irgendwoanders passen. Als Beispiel kann ein Mann beschließen, seine Mappe im Beutel zu tragen, wenn die zusammenpassenden sweatpants nicht Taschen haben. Personen beider Geschlechter können zu den geheimen Handys, bewegliche CD Spieler oder Radios oder alle anderen kleinen Einzelteile im Beutel für einfache Wiederherstellung wählen. Als praktische Lösung für beiläufige Abnutzung, kann die Kängurubeuteltasche nicht geschlagen werden.

Viele menschlichen Innovationen nehmen ihre Stichwörter von einem Element der Natur. Im Falle der Kängurubeuteltasche hat die natürlichen Mittel des Interessierens für ein neugeborenes in einige praktische menschliche angespornte Produkte übersetzt. Ob für tragende Kinder sicher oder gerade für das Aufrechterhalten mit Einzelteilen während auf einem Weg, die Kängurubeuteltasche hier ist, zu bleiben.