Was ist eine Nerz-Stola?

Eine Nerzstola ist ein Einzelteil der Kleidung der Frauen, die einem Schal oder einer Abendverpackung ähnlich ist. Sie ist normalerweise kleiner und schmaler als ein Schal, aber weit als ein Schal. Nerzstolen sind häufig lang und in der Form rechteckig, obgleich einige Stolen dreieckig anstatt sein können. Gewöhnlich wird sie vom Pelz des amerikanischen Nerzes gebildet und wird häufig mit Seide oder anderem Gewebe gezeichnet. Eine Stola ist eingewickelt um die Schultern, normalerweise über einem Kleid oder anderer formaler Abnutzung abgenutztes.

Der Pelz, der in den Nerzstolen benutzt wird, ist der des amerikanischen Nerzes - ein kleines, Fleisch fressendes Säugetier, das hauptsächlich in Nordamerika gefunden wird. Es ist ein Verwandtes des europäischen Nerzes, dessen Pelz auch benutzt wird, um Kleider zu bilden. Amerikanisches Nerz hängen auch mit Ottern, Weasels und Vielfrasszdpz zusammen. Resultierend aus natürlichem Glanz und Weichheit ihres Pelzes werden Nerz häufig auf Pelzbauernhöfe angehoben, damit ihre Häute für Kleidung geerntet werden können.

Das inländische Nerz, das auf Bauernhöfe angehoben wird, sind normalerweise größer als ihre wilden Gegenstücke und so erbringen mehr Pelz. Sie können in-between gezüchtet werden, um weiß, Schwarzes oder jede mögliche Farbe zu sein, während das meiste wilde Nerz dunkles Braun in der Farbe sind. Die Vereinigten Staaten sind einer der Spitzenproduzenten der Nerzhäute, hinter Dänemark, China und den Niederlanden. Nerz für ihren Pelz zu bewirtschaften ist ein Thema der Kontroverse und der Debatte.

Um eine Nerzstola herzustellen, werden die Häute des Nerzes zuerst mit Chemikalien und Ölen verarbeitet. Dieses, das verarbeitet, säubert die Häute und bildet sie weicher und flexibler. Die verarbeiteten Häute werden dann entsprechend Farbe und Qualität zusammengebracht. Normalerweise werden die Köpfe, die Tatzen und die Endstücke weg getrimmt, obgleich eine Arten Stolen diese Körperteile intakt verlassen.

Die Häute werden dann zusammen genäht, ausgedehnt, und geformt zu den gewünschten Maßen während eines Prozess benannt worden Blockieren. Nachdem man blockiert hat wird der Pelz in ein Kleid genäht und gesäubert noch einmal. Als letzter Schritt wird eine Nerzstola normalerweise mit Gewebe gezeichnet, damit die leathery Unterseite des Pelzes nicht direkt die Haut des Trägers berührt.

Eine Nerzstola ist an den formalen Gelegenheiten über einem Kleid oder einem Kleid häufig abgenutzt und stellt Wärme beim Halten der Arme frei bereit. Wegen der hohen Kosten und der Qualität des Nerzpelzes, viele Nerzstolen betrachten, ein Symbol des Reichtums oder des Status zu sein. Nerzstolen auch sind manchmal mit einer Weinlese oder einem Retro Blick verbunden.