Was ist eine Pelz-Stola?

Eine Pelzstola ist ein Artikel von Kleidung getragen hauptsächlich von den Frauen, obwohl einige Männer in letzter Zeit die Art und Weise entweder in der Gegenkraft oder als Aussage angenommen haben. Pelzstolen sind normalerweise kleiner als ein Schal aber größer als ein Schal, der in der Form rechteckig ist, und gezeichnet mit einem anderen Gewebe, obwohl sie weit an Größe sich unterscheiden, formen und entwerfen können. Die Hauptkennzeichneneigenschaft einer Stola ist seine beabsichtigte Gelegenheit und Träger, da diese Kleider gewöhnlich für erstklassig und formal gehalten werden. Eine Pelzstola kann von jedem möglichem Pelz von einem Tier hergestellt werden oder von einem künstlichen Wiedereinbau, solange das Aussehen des Pelzes aufrechterhalten wird.

Traditionsgemäß wird eine Pelzstola um den Ansatz mit den Enden getragen, die gewöhnlich lose vor dem Körper hängen. Manchmal wird eine Brosche oder anderer Stift benutzt, um die zwei Seiten der Stola in der Frontseite anzuschließen. Einige Kleidungseinzelteile, die als Stolen vermarktet werden, sind oder länger als eine traditionelle Stola viel kürzer und ähneln entweder einem capelet oder einem Schal. Die Weise, in der eine Stola abgenutzt sein sollte ist in hohem Grade - Abhängiger auf den Absichten des Entwerfers.

Ebenso kann der Aufbau einer Pelzstola in hohem Grade variabel sein. Einige werden von den flachen Streifen des Pelzes oder des Fauxpelzes gebildet, die zusammen genäht werden, während andere das Haupt- und Endstück an jedem Ende benutzen. Viele kürzeren Stolen werden vom Pelz eines einzelnen Tieres hergestellt und behalten alle Hauptkörperteile einschließlich die Füße, Kopf und Endstück. Futtermaterialien sind normalerweise dünne, Qualitätsgewebe, wie Satin oder Seide.

Der Pelz jedes möglichen Tieres kann benutzt werden, wenn man eine Pelzstola herstellt, und die Eigenschaften des Pelzes stellen normalerweise den Preis der Stola fest. Kaninchenpelzstolen zum Beispiel sind viel weniger teuer als Nerzstolen. Andere Pelztiere schließen Füchse, Biber und Hunde mit ein. Die Pelze der gefährdeten und seltenen Sorten werden manchmal benutzt, aber dieser ist nicht beide allgemein, weil diese Pelze teuer sind und weil, diese Tiere tötend, auf von vielen modernen Gesellschaften die Stirn gerunzelt wird.

In vielen westlichen Ländern ist tragender Pelz in einigen Teilen der Kultur gebrandmarkt geworden. Aus diesem Grund gibt es die hochwertigen Fauxpelze, die benutzt werden, um „Pelz“ Stolen herzustellen und gibt das Aussehen des Pelzes, ohne ein Tier zu schädigen. In einem teils humorvollen Hinweis auf der ursprünglichen Quelle der Pelzstolen, kennzeichnen einige Fauxpelzstolen Plüschköpfe, -endstücke und -füße Tiere, die zu den Enden angebracht werden und ahmen eine bestimmte Art der Stola nach, die einmal populär war. Ob gebildet vom Fauxpelz oder vom realen Pelz, Stolen noch oben Bilder von glamor heute beschwören und ein populärer Artikel von Kleidung bleiben.