Was ist eine flache Kappe?

Die flache Kappe ist ein Hut, der allgemein durch andere Epitheta geht und “scally Kappe, † “driving cap† umfaßt und “Tudor bonnet.† A flache Kappe mit einer Enge, steife Rechnung gekurvt wird, die gerade oder abwärts winkelt. Es ist traditionsgemäß eine beiläufige men’s Kappe, wenn eine Geschichte hinsichtlich des 14. Jahrhunderts zurückgeht. In den modernen Zeiten werden flache Kappen durch beide Geschlechter als moderne Aussagen getragen.

Das populärste Gewebe, das im Aufbau einer flachen Kappe benutzt wird, ist Tweed, da es als formloses Material angesehen wird. Wolle ist auch, besonders in den kälteren Monaten häufig benutzt. Die flachen Kappen, die für Golf oder Saisonfreizeit benutzt werden, werden häufig von einem breathable Material, wie Baumwolle hergestellt. Solche Kappen kommen auch in Leder und in Veloursleder, obwohl es, historisch und traditionsgemäß weniger allgemein ist. Flache Kappen Mai oder Mai nicht gezeichnet werden; wenn sie sind, ist es häufig mit einem silk-like Material.

Vergleichbar mit - und häufig verwechselt für - einer Zeitungsjungekappe, verjüngt sich die Rechnung der flachen Kappe mehr als eine traditionelle Zeitungsjungekappe. Flache Kappen sind auch, einengend zum Kopf. Sie auch don’t Flaum oder stehen über dem Kopf auf die Art hervor, die eine Zeitungsjungekappe tut. Die Rückseite einer flachen Kappe ist jedoch erheblich höher als die Frontseite.

Historisch ist diese keilförmige Kappe in den beiläufigen oder Tagessituationen, überwiegend durch die Arbeiterklaße abgenutzt gewesen. 1571 führte das britische Parlament eine Tat, die alle Männer und Jungen über das Alter von 6 erfordert - außer Adligen und Geistlichen - zu den Abnutzungswollekappen an allen heiligen Tagen und an Sonntagen. Das Gesetz war eine Methode, zum des Wollehandels zu erhöhen. Männer, die didn’t einwilligen, wurden verurteilt.

Obwohl das Gesetz 1597 abgeschafft wurde, fuhren Männer fort, die Kappen zu tragen. Sie waren schliesslich funktionell da sie Farbton und ein fertiges Element zum Kleid der Männer zur Verfügung stellten. Während europäische Immigranten anfingen, in den Vereinigten Staaten zu vereinbaren, wurde die flache Kappe eine amerikanische Art und Weise, außerdem.

Flache Kappen sind hauptsächlich mit britischen Bürgern verbunden. In den modernen Zeiten wird Charles, Prinz von Wales häufig gesehen, eine flache Kappe in den reichlichen Landbereichen zu tragen. Demgegenüber wird London’s Arbeiterklaße auch häufig als Tragen der flachen Kappen bildlich dargestellt.

In 20. und in 21st-century Amerika, werden flache Kappen Hochart und Weise von den weiblichen Modellen, von den Hip-hopgurus und von den Arbeitsmännern, gleich getragen. Sie kommen in die überwundenen und auffälligen Entwürfe und appellieren den jüngeren Massen. Die flache Kappe auch ist häufig mit älteren Herren verbunden.