Was sind Keil-Fersen?

Keilfersen beschreiben Fersen, die die Länge des Sohle- oder Unterseitenteils des Schuhes - in der Form eines Keils laufen lassen. Dieses differenziert zwischen und anderen Formen der Fersen, die bloß eine Ferse liefern, die unten von der Ferse des Fusses fällt und zu einem Punkt kommt. Sie sehen allgemein Keilfersen in den summery Schuhen, mit den geöffneten Zehen, in den Dias oder in den strappy Sandelholzen.

Der Keil selbst kann Dekorationen oder Entwürfe haben und kann mit geformtem Plastik oder Gummi gebildet werden. Keilfersen können haben, welche aussehen wie ein künstlicher Wood-grain, mit Jutefaserseil, wie der Fall mit Espadrilles, oder einfach aussehen wie einer Verlängerung der Sohle umfaßt sein, welche die gleiche wesentliche Farbe wie der Schuh kennzeichnet. Eine der populärsten Keilfersen Ende 70s und frühen 80s hergestellt durch die Schuhhersteller Süßigkeiten t. Diese Schuhe hatten harte Plastikkeilfersen und wurden wieder kurz in den neunziger Jahren und im 2000s populär.

Manchmal sind Keilfersen und Plattformschuhe konfus. Die zwei Entwürfe sind nicht gegenseitig - Exklusives. Keilfersen können Plattformschuhe sein, wenn die Sohle des Schuhes unter den Kugeln und der Zehen des Fusses über den Boden durch eine verdickte Unterseite angehoben. Keilfersen sind nicht immer Plattformen. Manchmal erhöht der Keil bloß den oberen Teil des Fusses und absteigt zu einer dünnen Sohle unter die Kugeln und die Zehen d.

Keilfersen sind eine populäre Art und Weisewahl und nie wirklich vollständig gehen aus Art heraus. Sie liefern häufig ein bisschen mehr Stabilität als die Standardferse, weil der Keil heraus von der gesamten Sohle des Schuhes verlängert. Anstelle von im Punkt der kleinen Ferse balancieren zu müssen, der Keil erlaubt Ihnen, Ihre volle Ferse aus den Grund fest zu setzen. Wenn das you’re, das zu den Fersen, Keilfersen unbenutzt ist, ein guter Ort sein kann, zum zu beginnen. Wie mit allen möglichen Fersen, sie das höher sind, wahrscheinlicher können Sie einen Knöchel drehen wenn Sie don’t Unterhalt Ihre beständigen Knöchel.

Wie die einzelne Ferse ist Gewichtverteilung in der Keilferse noch hauptsächlich auf den Kugeln der Füße und der Zehen. Das höher die Keilfersen, mehr das Gewicht, das Sie meistens auf der Frontseite Ihrer Füße tragen. Dennoch finden viele Frauen Keilfersen bequemer, als Stilett- oder Kätzchenfersearten und -die mit gummierten Keilen vom Frühling ein wenig zur Verfügung stellen können. Keilfersen auf einer kleinen Gummiplattform können ziemlich bequem auch sein zu tragen.

Keilfersen sind für beiläufigere Abnutzung gedachtes angebrachtes. Sie konnten Keilfersen mit Jeans, Sommerkleidern, flüssigen Gazeröcken, oder als, den Arten tragend, wählen, die von den siebziger Jahren evokativ sind. Eine Standardrichtlinie auf Art und Weise 2000s scheint zuzutreffen: Keilfersen mit erweiterten mit Beinen versehenen Hosen oder breite Röcke und eine dünnere Ferse mit dünnen Hosen, capris und Bleistiftröcken tragen.