Was sind Kniebundhosen?

Kniebundhosen sind eine Art Hosen der Männer, alias Hose oder Hinterteile, die unten zum Knie anstelle vom Knöchel kommen und im 20. Jahrhundert besonders populär waren. Diese Art der Hose wurde am Sommer von den Jungen getragen, bis sie als Erwachsene galten. Sobald dieses, normalerweise um Pubertät, Jungen könnte regelmäßige Hose, zu tragen anfangen geschah, die vollständig unten zu den Knöcheln ging. Dieses galt als ein Recht des Durchganges in Erwachsensein.

Während Kniebundhosen nicht eine seltene Form des Kleides waren, kam der Ausdruck selbst von einem Buch Washington-Irving, „eine Geschichte von New York.“ Ein Buchstabe im Buch, Diedrich Knickerbocker, wurde genannt, nachdem ein aus dem wirklichen Leben Mann Herman Knickerbocker nannte. Der Buchstabe im Buch wurde mit einer bestimmten, stereotypischen Person verbunden, die gewöhnlich in den Knielänge Hosenhosen dieser Zeit ankleidet. So die Hosen und die Art der Person, die er, bekannt als Kniebundhosen darstellte.

Diese bestimmte Art der Hosen bekannt in New York, in dem Leute, die diese Art der Hosen trugen, lebten. Die Hosen werden ein Symbol für den Bereich, entlang geholfen durch „eine Geschichte von New York.“ Heute verwenden das New York Knicks, Kurzschluss für die New- Yorkkniebundhosen, den Namen mit Stolz, um Geschichte ihres Zustandes zu zeigen. Es wurde zuerst verwendet, um sich des Alexandercartwrights 1845 zu beziehen auf Baseballteam, und seit damals hat der Name gehaftet. Er wurde schließlich vom New- YorkBasketball-Team angenommen.

Heute gekennzeichnet Kniebundhosen als Hose und sind besonders populäre Kleidung für Sportereignisse wie Golf spielen. Golfspieler tragen eine spezielle Art Hose bekannt als plus vier Hose. Die Hosen verlängern vier Zoll (ungefähr 10 cm) unter dem Knie und sind bequemer beim Spielen eines Spiels des Golfs zu tragen. Plus twos plus sixes und plus eights alle existieren aber sein nicht, wie populär. Wie die Plusfours kommt jedes hinunter eine bestimmte Länge unter das Knie, wie durch den Namen spezifiziert.

Jedermann, das ein Paar wünscht, kann Kniebundhosen auf Bekleidungsgeschäften des Verkaufs noch höchstens finden, obwohl jetzt sie als Hose oder einfach capris gekennzeichnet. Dem Ausdruck knickerbocker, während noch Common, wird viel nicht in der Volkskultur benutzt, wenn man über heutige Art des Kleides spricht. Frauen können beschließen, diese mittlere Längenart der Hosen zu tragen, aber gewöhnlich wird die Hose auf Männer abgezielt. Hosen der Frauen ungefähr der gleichen Länge sind normalerweise eine weibliche Art capris, eine Form des blauen Baumwollstoffs der Knielänge mit einem glatteren, festeren Aussehen als Hose der Männer.