Was sind Mamma-Jeans?

In den Jahren sind viele verschiedenen Arten von Jeans populär gewesen, von sich verjüngendem Bein nach in-between erweitert, low-rise zur Hochtaille und zu alles. Mammajeans ist eine Art, die ziemlich unmodisch ist, aber die populären Hosen, die für seine Bequemlichkeit und Komfort auserlesen sind. Genannt für das over-40, haben Fußballmammaart der Frau, die sie stereotypisch trägt, Mammajeans eine hohe Taille, häufig mit einem elastischen Bund und Falten in der Frontseite und sind ein Körper, der in der Farbe hellblau ist.

Ein Kind nachher, habend, entwickeln viele Frauen einen größeren untereren Bauch. Das Tragen low-rise oder sogar mittler-steigen Jeans mit Extrabauchfett kann zu ein Muffinoberseitenaussehen führen, in dem überschüssiges Fett über dem Bund der Jeans verschüttet wird, während ein gebackenes Muffin über der Oberseite der Wanne verlängert. Mammajeans bedecken gewöhnlich den Bauch bis zum Nabel und verstecken diesen Problembereich. Ein elastischer Bund kann auch helfen, untereres Bauchfett, sowie Fett zu verkleiden, das um den Bauchnabel liegt. Frontseitenfalten sind auf einigen Mammajeans vorhanden, weiter, ein Bauchhündchen verkleidend, aber dem pants’ unmodischen Aussehen auch, hinzufügend.

Anders als die Hochtaille Jeans, die in den achtziger Jahren populär sind, sind Mammajeans nicht eng anliegend. Diese Hosen haben einen volleren Schnitt vom Nabel unten unter zu den Hinterteilen. Der Sitz ist nicht so lose wie, der von den sackartigen Jeans, aber er auch definitiv sich nicht an die natürlichen Kurven des Körpers anpassen. Das Resultat ist ein Blick, der wenig schmeichelhaft ist und Unterseiten vieler Träger ein flaches Aussehen gibt.

Diese Hosen passen im Allgemeinen fester in Richtung zu den Füßen jedoch da sie sich Beine zugespitzt haben. Der Sichteffekt, der durch den loseren Schnitt an der Oberseite von Mammajeans und am festeren Sitz an der Unterseite verursacht wird, ist der eines gedreht Dreiecks. Dieses Aussehen ist gewöhnlich nicht für irgendeine Frau schmeichelhaft, die nicht sehr dünn ist. Frauen der durchschnittlichen Größe oder größeres können erweitert finden etwas oder Aufladung-schneiden das passendere Bein.

Mammajeans im Allgemeinen haben keine Tiefe der Farbe, die erzielt werden kann, indem man die Hosen stone-washing oder wischen, wenn das Denim gefärbt wird. Stattdessen ist ein Körper, verblassene hellblaue Farbe von dieser Art der Hosen typisch. Diese einfarbige Farbe kann a Uniform-wie Aussehen zu den Jeans geben und die Wahlen der Hemden begrenzen, die mit ihnen nett schauen. Hellblaue Hemden können das konstante Aussehen insbesondere hervorheben.