Was sind Rochen-Schuhe?

Rochenschuhe sind die athletische Fußbekleidung, die spezifisch für Gebrauch im Sport von skateboarding bestimmt ist. Konstruktionsänderungen in den Rochenschuhen sollen Auswirkungverletzungen auf die Füße beschränken, Skateboardfahrern zu erlauben, erhöhte Steuerung ihres Brettes zu haben, und zur Verfügung zu stellen verbesserte Haltbarkeit in den Materialien, die den Schuh selbst enthalten. Entwürfe schwanken groß zwischen Hersteller, aber allgemeine Eigenschaften umfassen normalerweise einen flachen Gummi oder alleiniges, doppeltes oder dreifaches ein Nähen des Polyurethans in den Anschlussbereichen und ein starkes Material, das den oberen Schuhbereich enthält.

Skateboarding erzeugt häufig große Auswirkungkräfte zur Unterseite des Fusses, der zu Druckverletzungen in der Ferse, im Bogen und im Knöchel führen kann. Rochenschuhe sind mit dieser Tatsache im Verstand entworfen und häufig enthalten hoch-saugfähiges Auffüllen in den Bereichen der Sohle, in der Auswirkungen auf dem Fuß am größten sind. Special, der Abschnitte oder Lufteinschlüsse in der hinteren Hilfe polstert, um Fersequetschungen zu verhindern, während Mittlerfuß Stützstrukturen die Ausdehnung der Bogenbelastungen verringern können. Entwürfe auch umfassen normalerweise Ferse- und Zeheschalen, um zu helfen, den Fuß stationär zu halten, um Blasen von der sich wiederholenden Reibung herabzusetzen. Unterschiede zwischen den vielen hergestellten Entwürfen dieser Schuhe bilden es wichtig, damit jede Person einen Schuh findet, der seinen oder Fuß und Reitart gut passt.

Ausrüstungsbeschreibungen der Rochenschuhe zielen auch darauf ab, eine rider’s Fähigkeit zu verbessern, das Skateboard zu greifen und zu steuern. Die Sohlen der Schuhe sind breit und flach und lassen ein großes Gebiet mit der Oberfläche des Skateboards in Verbindung treten. Der Schritt liefert gewöhnlich tiefe alleinige Muster und viele Kontaktpunkte, in denen der Schuh Friktion gegen das Griffklebeband gewinnen kann, das auf das Skateboard gefunden wird. Die Sohlen werden normalerweise von vulkanisiertem Material gebildet und erlauben Stärke und Elastizität, bei der Bereitstellung, welche Mitfahrer beziehen sich allgemein als gutes „Brettfühlen.“ Schalensohlen sind etwas stärker als vulkanisierte Sohlen und werden normalerweise auf den Schuh geklebt. Sie neigen, bequemer zu sein, aber können umfangreicher auch sein, und der Kleber kann im Laufe der Zeit schwächen. Wahl der verschiedenen Sohlen ist groß eine persönliche Präferenz für jeden Mitfahrer.

Die Rochenschuhe müssen stark und das langlebige Gut sein, zum der konstanten Abnutzung und des Risses zu widerstehen, die mit dem Sport von skateboarding verbunden sind. Die Sohlen müssen zuverlässigen Aufbau im Allgemeinen haben, zwecks angesichts der konstanten Polierwirkung vom skateboard’s Griffklebeband zu dauern. Spitzeschleifen und andere Schutze sind allgemein verwendet zu helfen, den Kontakt der Spitzee mit der abschleifenden Oberfläche des Brettes zu begrenzen, um das Zerreißen des Materials herabzusetzen. Stärkere Gewinde mit dem doppelten oder dreifachen Nähen können besser verhindern, dass die Nähte auseinander kommen, wenn sie enormem Druck herausgestellt werden. Bessere Hersteller stellen auch die Schuhe aus starken Materialien wie Leder oder Veloursleder heraus her, um bequeme Stützbereiche für den oberen Fuß bei der Minderung des Ausdehnens und des Zerreißens des Materials mit anhaltendem Gebrauch zu gewähren.