Was sind Tanz-Turnschuhe?

Tanzturnschuhe sind eine Art Fußbekleidung bestimmt für Tanzen. Sie sind besonders entworfen, um die Füße zu stützen, aber zulassen noch das Verbiegen, das Spinnen und Bewegung. Tanzturnschuhe sollten für Tanzen nur getragen werden; sie sind nicht für allgemeinen Gebrauch bestimmt, weil sie häufig genügend Senkfußeinlage nicht für das tägliche Gehen gewähren.

Es gibt die verschiedenen Tanzturnschuhe, die für verschiedene Arten des Tanzes, wie Jazz und Hip-hop vorhanden sind. Diese Turnschuhe können an den athletischen Versorgungsmaterial- oder Tanzen-Versorgungsmaterial-Speichern gekauft werden und werden im Allgemeinen nicht in den allgemeinen Schuhspeichern gefunden. Sie können auch online gekauft werden, vor dem Kauf eines ersten Paares Tanzschuhe aber es ist eine gute Idee, um Unterstützung von einem Angestellten zu bitten.

Häufig sind Tanzturnschuhe mit einer Spaltesohle entworfen. Dies heißt, dass es alleinige Unterstützung in der Frontseite, unter die Zehen und die Kugel des Fusses gibt, und die Rückseite, unter die Ferse des Fusses. Es gibt keine Sohle mitten in dem Fuß unter dem Bogen, jedoch.

Dieser alleinige Entwurf der Spalte lässt den Fuß frei verbiegen viel beim Tanzen. Einige Eigenschaftsbügel entlang der Seite, zum dem Bogen einer kleinen Spitze der Unterstützung zu geben. Andere Arten Tanzturnschuhe haben eine sehr dünne, extrem flexible Sohle über dem gesamten Turnschuh.

Tanzturnschuhe kommen gewöhnlich nur in einige Farben, einschließlich Schwarzes, Rosa oder Weiß. Dieses ist, weil viele Tanzschulen strenge Richtlinien betreffend Kleidung, für Praxis und Erscheinen haben, und hell farbige Turnschuhe werden nicht häufig erlaubt. Zusätzlich abhängig von der Art des Tanzes, erfordern einige Schulen Kursteilnehmer, einen Trikotanzug und Strumpfhosen beim Üben zu tragen.

Einige tanzen zusätzlichen Nutzen der Turnschuheigenschaft, wie glatte Punkte auf den Sohlen, um das Spinnen, oder Kerben in der Ferse sie einfacher bilden einfacher zu lassen, damit ein Partner einen anderen Tänzer anhebt. Turnschuhe sind gewöhnlich lace-up; Slip-onschuhe sind nicht allgemein. Die Turnschuhe werden gewöhnlich vom Leder, vom Segeltuch oder vom Veloursleder hergestellt; Leder- und Velourslederschuhe neigen, als andere teurer zu sein. Wieder schwanken die Art, die Art und die Eigenschaften des Schuhes abhängig von der Art des Tanzes, für die es bestimmt ist.

Sich erinnern, Tanzturnschuhe sollte nie für alles anders als Tanz getragen werden. Kann dieses ein teures Paar Tanzenturnschuhe nicht nur beschädigen, aber es kann Verletzung oder die Schmerz in den Beinen und in den Füßen verursachen. Für das Gehen oder das Rütteln die Turnschuhe wählen, die zum Zweck, mit einer kompletten alleinigen und vollen Unterstützung für die Bögen bestimmt sind.