Was sind die verschiedenen Arten der Hochzeits-Kleider?

Ein Brauteinkaufen für Hochzeitskleider hat eine dizzying Reihe Wahlen vor ihr. Es gibt da viele verschiedene Arten vorhandene Hochzeitskleider, da es die Frauen gibt, zum sie zu tragen.

Der One-way, zum der Hochzeitskleider in verständliche Kategorien zu sortieren ist durch, wie formal sie sind. Die Formalität der Hochzeit feststellt viel über die Art des Hochzeitskleides l. Die Uhrzeit und sogar die Jahreszeit der Hochzeit beeinflussen auch die Wahl einer Braut. Hochzeiten eingestuft normalerweise als formaler Abend oder Tageszeit er, semi-formal und formlos. Diese Kategorien sind flexibel, aber liefern einen guten Ausgangspunkt.

Formale Abendhochzeiten sind das durchdachteste, und es folgt, dass die Hochzeitskleider, die für solch ein Ereignis gewählt, sehr formal sind, außerdem. Schwere Satins, Peau de Soie und Schantungseide bilden häufig ein Aussehen in diesen Hochzeitskleidern, und die Ordnungen und die Spitzee sind durchdachter. Eine Braut kann einen längeren Zug für eine formale Abendhochzeit auch wählen, und ihr Schleier ist normalerweise außerdem länger.

An einer formalen Tageshochzeit wählt eine Braut normalerweise ein formales Kleid, aber möglicherweise eins, das Hellgewicht ist, besonders im warmen Wetter. Sie kann kurze Hülsen mit Handschuhen tragen. Leichte Schantungseide oder Taft sind populäre Gewebe für formale Tageshochzeitskleider. Der Zug der Braut ist kürzer als für eine Abend Hochzeit, möglicherweise eine Kapellelänge. Ein Kapellelänge Zug verlängert ungefähr drei bis fünf Fuß (1 bis die Meter mit 1 1/2) vom Rand des Kleides. Ihr Schleier kann Fingerspitzelänge oder Fußbodenlänge sein.

Semi-formal Hochzeitskleider für Abend oder Tageszeit sind normalerweise weniger durchdacht als die sehr formalen Kleider. Sie können von einem weniger durchdachten Gewebe, wie Chiffon gebildet werden und kennzeichnen nicht so viel Spitze oder Bördeln. Sie können lang oder short-sleeved sein, und wenn sie einen Zug haben, ist verlängert es normalerweise ein Schleife- oder Waltzlängenzug und einen bis zwei Fuß (ungefähr Hälfte ein Messinstrument) vom Rand. Der Schleier der Braut ist Schulter zur Fingerspitzelänge, als Regel.

Formlose Hochzeitskleider sind normalerweise kürzere Kleider oder Klagen. Sie im Allgemeinen gesäumt von Knie zu Mittlerkalb Länge und schauen eher wie ein Cocktail- oder Parteikleid. Diese Hochzeitskleider können etwas Bördeln oder Spitzeordnung haben und können von jedem guten Klagegewebe, von Satin, von Schantungseide oder von wulstigen Chiffon gebildet werden. Bräute normalerweise tragen nicht Schleier mit den formlosen Kleidern und anstatt entscheiden für Blumen in ihrem Haar oder möglicherweise in einem Hut.

Hochzeitskleider können „ballgown“ die Röcke kennzeichnen, die heraus mit Krinolinen gehalten, oder sie können stramme Hüllen sein. Einige Hüllen haben abnehmbare Züge, während andere mit Bolerojacken über einer trägerlosen Oberseite überstiegen. Vor Halter, Behälter und trägerlose Kleider sind in den Vereinigten Staaten im Augenblick populär, aber 20 Jahren, waren hohe Ansätze und Bein-Ohammelfleisch Hülsen die ganze Raserei. Hochzeitskleidart und weise ändert, gerade wie Art und Weise anderer Frauen tut. Eine Braut kann, von US$600 zu zahlen und up erwarten für ein formales Hochzeitskleid, kleiner für ein formloses Kleid. Die meisten Bräute anfangen n, für Hochzeitskleider bis zu einem Jahr vor der Hochzeit zu kaufen, um alle Änderungen und Vorbereitungen zu haben, die im viel der Zeit gebildet.

Eine beständig populäre Hochzeitskleidwahl ist, damit eine Braut ihrer Mutter, Großmutter oder Kleid der Tante trägt. Wenn das Kleid geändert werden und gesäubert werden kann, ohne das Kleid zu beschädigen, kann diese eine schöne Weise sein, an einen geliebten Verwandten zu erinnern.

In Betracht der Zahl den Wahlen, die vorhanden sind, sollte jede mögliche Braut in der Lage sein, das Hochzeitskleid ihrer Träume zu finden.