Was sind die verschiedenen Arten der Weinlese-Belege?

Fallend unter die größere Kategorie von Weinlesewäsche, kommen Weinlesebelege in eine große Reihe verschiedene Arten. Es gibt voll gepaßte Weinlesebelege, Hälftenbelege, Beleg Nightgowns und viele anderen Weinlesewäschestücke wie diese. Weinlesebelege kommen in viele verschiedenen Arten, von denen, die, wie ein grundlegendes Hüllenschattenbild, zu denen mit einem schwierigen Entwurf sehr einfach sind, der Falten und Spitze umfassen kann. Es gibt sogar Weinlese-angespornte Artbelege, die z.Z. hergestellt aber verursacht sind, um zu schauen, als ob sie von den vergangenen Zeiten sind.

Alle Arten Weinlesebelege gesammelt heute. Gesucht, nachdem Art des Beleges der himmlische Beleg ist, verursacht durch Fishers Heavenly gleitet. Das kennzeichneneingetragene warenzeichen dieser Art der Weinlesebelege ist die Nixe.

Der weithin bekannteste Händler der Weinlesebelege ist Vanity Fair. Die Arten der Fehler, die durch Vanity Fair gemacht, umfassen die stark vereinfachtesten Fehler, die vom Rayon oder Nylon gemacht und sehr wenigen oder keinen Spitzeverschönerungen enthalten. Sie bilden auch die sehr verschiedenen Arten von den Belegen, die in hohem Grade stilisiert sind und enthalten die vorzügliche einzeln aufführende und faltende Spitze. Zu der Zeit als diese Belege zuerst verkauft, galten sie als eine Extravaganz für die Frau, die ein kaufte.

Eine andere Art Weinlesebeleg, der zu der Zeit populär war, gebildet sie ursprünglich und fortfahren und, mit Kollektoren populär zu sein sind der Barbizon Beleg. Barbizons Weinlesebelege kommen in einen vollen Beleg und in halben Beleg. Diese Arten von Belegen bekannt für ihre Stickereiarbeit, die auf den Kleidern gekennzeichnet. Rüschen und Spitze sind ein Teil der meisten aller Arten Barbizons Belege. Ein anderer Aspekt dieser Arten von Belegen, der sie bildet, also einzigartiges und also populär ist, dass sie in einem sehr großen Angebot von Größen gebildet. Waren nicht nur Größen in kleinem, mittlerem und großem vorhandenem, aber verursachtem Barbizon Belege für voll-dargestellte Frauen in sowie petites. Die Belege verursacht auch, um Fehlschlagmaße einer Frau zu passen. Die populärste Art des Barbizon Beleges war der Taftbeleg, genannt das Taffreda.

Ob abgenutzt als Unterwäsche oder während ein Kleid, wie jetzt populär geworden, Weinlesebelege in solch einer Reihe Arten und Arten gefunden werden kann, denen fast jedermann ein finden kann, das zu ihrem Mögen ist. Diese Arten von Belegen erstrecken im Preis vom Moderate zu extrem teurem, abhängig von der Bedingung ist der Beleg innen, hat die Menge der ausführlicher Schilderung er auf ihr, und wer der Hersteller des Beleges war. Von den stark vereinfachten Arten zum aufwändigen und eleganten Kleid Belege, Weinlesebelege schreiben haben jetzt gewordenes gesucht nach Einzelteil des Kollektors.