Was sind die verschiedenen Arten von Activewear?

Activewear kann eine Vielzahl der Formen, von den Sportbüstenhaltern und von den hellen Kurzschlüssen zu den Mänteln und zu den starken Hosen nehmen, aber in den meisten Fällen entworfen es, um seinen Trägerkomfort und eine minimal gehemmte Strecke der Bewegung zu erlauben. Die Form eines activewear Stückes vorgeschrieben normalerweise nach der Art der Bewegungen rt, die durch die Tätigkeit erfordert, für die es bestimmt, sowie die Temperaturzustände, in denen es bedeutet, getragen zu werden. Häufig gebildet sie von den Geweben, die den wearer’s Komfort erhöhen.

Einige activewear Stücke entworfen, bei der Teilnahme getragen zu werden an sich schnell bewegendem und Temperatur-anheben Tätigkeiten m, mögen Basketball. Diese Art von activewear umfaßt gewöhnlich loose-fitting Kurzschlüsse und sleeveless Hemden. Die Lockerheit dieser Stücke ermöglicht dem Träger, seinen Körper frei und schnell zu manövrieren, während ihr Mangel an Gliedabdeckung aufgefangene Körperhitze vermindert und hindert ihn am Werden zu heiß.

Andere Tätigkeiten, wie Yoga, gute Leistung gebracht in der eng anliegenden Kleidung, die Kategorienausbildern erlauben, Körperlagen zu beobachten und zu beheben. Festes activewear ist auch für die using Ausrüstung, in der losere Kleidung verfangen werden könnte, wie ein Fahrrad vorzuziehend. Activewear dieser Art konnte fest einschließen, geerntete Hosen und ein strammes sleeveless T-Stück oder ein Trägershirt. Trotz ihrer Enge gebildet diese Stücke normalerweise von den in hohem Grade stretchable Geweben wie Gummiband und Spandex, die Unterstützung beim dem Träger gleichzeitig erlauben, frei umzuziehen gewähren.

In den meisten Fällen activewear gebildet von den Geweben, die den wearer’s Komfort verbessern. Hilfe einiger Stücke regulieren die Körpertemperatur, indem sie geschwitzt weg von der Haut zeichnet und Luft sie erreichen lässt. An seinem hohen breathability, Baumwolle liegt eine populäre Wahl für diese Art von Kleidung. Moderne athletische Abnutzung mischt häufig Baumwolle mit synthetischen Geweben wie Polyester, mit dem Ergebnis eines hoch entwickelten Gewebes, das nicht nur breathable ist, aber bringt auch Schweiß von der Haut auf die Außenseite des Kleides, in dem sie schnell trocknet. Diese Funktion verhindert die wearer’s Temperatur am Schwanken, während sein Schweiß abkühlt, sowie entmutigender schwitzen-abgeleiteter Körpergeruch.

Das Gewebe und die Techniken, die verwendet, um activewear zu bilden, können den Träger mit Unterstützung auch versehen und die Wahrscheinlichkeiten von Hautscheuern oder -entzündung verringern. Einzelteile wie Sportbüstenhalter können von einer Nylon- und Gummibandmischung gebildet werden, die den Kasten ohne zurückhaltene Bewegung oder zu atmen stützt. Diese Stücke auch konstruiert häufig auf eine Art, die mögliche Hautentzündung herabsetzt. Zum Beispiel kennzeichnen viele die Ebene, die säumt oder sind Umbau-frei.