Was sind verschiedene Arten der Blusen?

Die Ausdruckbluse bezieht am allgemeinsten sich ein auf hergestelltes ladies’ Hemd, und es gibt einige verschiedene Arten Blusen, die während der Jahre modern gewesen sind. Blusen können ausführlich ihr Material, Kragen, Hülsen und schwanken. Verschiedene Arten der Blusen werden ganz um die Kugel getragen und kennzeichnen traditionelle Namen und Gewohnheiten, die ihre Kultur von Ursprung reflektieren.

Blusen werden gewöhnlich von solchen Geweben wie Baumwolle, Leinen, Seide und Polyester umgearbeitet. Zusätzlich zum gefalteten, eckigen Standardkragen gibt es viele anderen verschiedenen Arten Blusenkrägen, einschließlich den gerundeten “Peter Pan† Kragen, den gekräuselten “Elizabethan† Kragen, den Seemannart “middy† Kragen und den breiten, flachen “butterfly† Kragen, zum einige zu nennen. Eine Bluse kann sleeveless sein oder hat Hülsen, luftgestoßene Hülsen, Glockenhülsen oder jede mögliche andere Zahl der Hülsenarten und -längen mit einer Kappe bedeckt.

Blusen, die herauf die Frontseite knöpfen und einen Hemdkragen oder -taschen kennzeichnen, manchmal gekennzeichnet als “dress Hemden, † und sind populäre Heftklammern in der Arbeitsgarderobe vieler Frauen. Im Anfang der 90er wurden übergrosse rohe silk Blusen und gestickte Baumwollsmokinghemde beide grosse Art und Weisetendenzen. Während des Endes der 90en Jahre wurden Smokinghemde mit Drei-Viertellänge oder Winkelstücklänge Hülsen populär und gaben das beiläufige Aussehen der rolled-up Hülsen. Kleine Reißverschlüsse ersetzten Knöpfe auf vielen Smokinghemden während des frühen 2000s und gaben ihnen einen sportlichen dennoch noch Berufsblick.

Während der Siebzigerjahre und der Achtzigerjahre kennzeichneten Blusen solche weibliche ausführliche Schilderung, die Krausen, Rüschen, beugt, umfaßt knöpft und luftstieß Hülsen. Das “peasant blouse† war eine populäre Art im 17. Jahrhundert sowie die Siebzigerjahre, gekennzeichnet durch seine langen, flüssigen glockenförmigen Hülsen und Weg-dschulter Ausschnitt. Manchmal gekennzeichnet als die “Mexican ländliche Bluse, ist † diese Art von den siebziger Jahren Hippie, vom Blumenkind oder vom böhmischen Blick am erinnerndsten. Eine andere Art flüssige Bluse ist die “pirate† Art, die das Drapieren am Kragen, Glockenhülsen kennzeichnet und am berühmtesten in einer populären Episode des Schlagjahr-Sitcoms, Seinfeld geparodiert wurde.

In China werden traditionelle Blusen von der Seide hergestellt und einen kleinen, Fastfood- “mandarin† Kragen kennzeichnen. Diese Art wird auch traditionsgemäß mit “frog† Knöpfen geschmückt, die umsponnene Knöpfe sind, die durch eine Schleife sich befestigen. In Indien ist die traditionelle “choli† Bluse backless und geerntet, um den Midriff herauszustellen. Die choli Bluse wird gewöhnlich mit einer zusammenpassenden Sari oder “lehenga† Zigeunereinem rock getragen.