Was sind verschiedene Arten der Smokinghemde?

Smokinghemde der Männer kommen in viele verschiedenen Arten, normalerweise entschlossen durch den Sitz des Hemdes und welche Art der Stulpe oder des Kragens sie hat. Ein grundlegendes Smokinghemd ist ein ergattertes Hemd, traditionsgemäß mit den langen Hülsen, die in den Stulpen beenden, diesen Knöpfe herauf die Frontseite. Sitz kann hergestellt werden oder standardisiert werden, wenn das Kleid gebrauchsfertig ist. Die zwei allgemeinsten Arten der Stulpen auf einem Smokinghemd sind die Knopf- oder Faßstulpe und die französische Stulpe, während die allgemeineren Kragenarten auf Smokinghemden den Punktkragen, den Verbreitungskragen und den Kragen des Knopfes unten umfassen. Andere Elemente, die zur einzelnen Art eines Smokinghemds beitragen, umfassen, welche Art des Gewebes benutzt wird, um das Hemd herzustellen, ob das Hemd Brusttaschen hat, und welche Art der Knöpfe benutzt werden, um das Hemd zu schließen.

Das am meisten Common und wenig formale Stulpe, zum auf ein von der Stange Smokinghemd zu sehen gekennzeichnet als ein Knopf oder eine Faßstulpe. Diese Art der Stulpeverpackungen um das Handgelenk und schließt mit jedem ein oder zwei Knöpfen. Eine andere allgemeine Art Stulpe ist die Franzosen oder Doppeltes, Stulpe, deren als formaler gilt. Eine französische Stulpe wird an der richtigen Stelle mit einer Stulpeverbindung eher als ein Knopf zusammengefaltet und gehalten. Die formalste Art der Stulpe ist die einzelne Stulpe, die mit Stulpeverbindungen wie der französischen Stulpe befestigt wird.

Eine populäre Kragenart, die auf Smokinghemde gesehen wird, wird den Punktkragen genannt, der geschnitten wird, damit seine Punkte zusammen nah sind. Smokinghemde können Krägen auch verbreitet haben, die formaler und als elegant gelten zu tragen. Ein Verbreitungskragen ist breiter als ein Punktkragen, wenn seine Punkte weiter auseinander gesperrt sind. Hinunter die Krägen knöpfen, eingeführt vom amerikanischen Textilhändler Brooks Brothers der Männer 1896, Krägen sein, deren Punkte mit Knöpfen niedergehalten werden. Diese Art des Kragens war für beiläufige Sportkleidung, wie Polohemden, bis die Fünfzigerjahre, als es annehmbar wurde, einen Kragen des Knopfes unten auf einem Smokinghemd zu haben, außerdem reserviert.

Smokinghemde sind auch in der Kontrastkragenart vorhanden. Kontrastkrägen werden normalerweise vom weißen Gewebe hergestellt, das einen großen Kontrast mit dem farbigen Gewebe des Restes des Hemdes bildet. Diese Art des Kragens ist häufig abnehmbar und wird auf das Smokinghemd mit Bolzen befestigt. Kontrastkrägen werden häufig von den Kontraststulpen begleitet, auch normalerweise gebildet vom weißen Gewebe, und auch häufig abnehmbar.