Was sollte ich betrachten, wenn ich Goldschmucksachen kaufe?

Kaufende Goldschmucksachen können eine reiche Erfahrung sein, aber erfordern häufig etwas Gedanken. Gold hat verschiedene Grade und wird in der Reinheit durch Maß des Karat (K) veranschlagen. Im Allgemeinen ist der höchste vorhandene Grad 24 Karatgold. Die meisten Leute ziehen jedoch es vor, Goldschmucksachen zu kaufen, die bei 14 Karat steuerpflichtig ist-.

Viele wundern sich, warum man zum preiswerteren und technisch weniger reinen Gold gehören würde, als, Goldschmucksachen kaufend. Wirklich ist die Antwort zu diesem verhältnismäßig einfach. Gold ist ein sehr weiches Metall. Es das reiner ist, ist es das weicher. Die letzte Sache man würde wünschen, wenn kaufende Goldschmucksachen, Stücke zu kaufen sind-, die nicht haltbar sein werden, da Gold teuer ist.

Dieses ist besonders der Fall, wenn man Goldschmucksachen kauft, die während einer Lebenszeit, wie ein Hochzeitsring oder Verlobungsring innen benutzt werden konnten. Im Karat des Generals 24 ist Gold einfach zu weich zu verwenden, und würde für das Verbiegen, das Schrammen oder sogar das Brechen anfällig sein. Einerseits wenn man Goldschmucksachen in Form einer kleinen Halskette kauft, die nur gelegentlich getragen wird, ist 24 Karatgold zweifellos eine Wahl.

Für sogar grössere Haltbarkeit kann man kaufende Goldschmucksachen sogar wählen, die Karat 10 ist-. Dies heißt, dass die Schmucksachen das fast 50% Gold sind und andere Metalle haben, die zu ihr verpfändet werden, um sie stärker zu halten. Gold 10k ist auch eine gute Wahl, wenn kaufende Goldschmucksachen für die- im Taschenbuch beleuchten. Es ist fast immer weniger teuer als Gold 14k.

Eine Sache, zum zu bedenken, wann kaufende Goldschmucksachen jedes möglichen Karatmaßes das Gewicht des Gegenstandes sind. Einige Ringe, Armbänder und Halsketten können hohl sein. Hohle Schmucksachen neigen, weniger haltbar zu sein, und sind wahrscheinlich, weniger teuer zu sein. Zu reparieren kann härter sein, wenn es verbogen wird, oder beendet oben mit Löchern in es.

Technisch sollte ein Juwelier ein informieren, wenn ein Stück hohl ist. Wenn man nicht diese Informationen gegeben wird, sollte man zweifellos bitten. Hohle Schmucksachen können etwas Vorteile haben, jedoch. Besonders können große Ohrringe bequemer sein, wenn sie heller sind.

Andere Arten Goldschmucksachen sind- Goldfülle und Goldtestblatt oder Goldplatte. Gold gefüllte Schmucksachen werden zu anderen Metallen verpfändet. Normalerweise muss die Schicht des Goldes 5% des Gesamtmetalls sein. Das überzogene Gold oder das Goldtestblatt werden auch zu einem anderen Metall verpfändet. Der Goldgehalt wird normalerweise angefordert, 2.5% des Gesamtgewichts des Metalls zu sein.

Kaufende Goldschmucksachen, die etwas Gold enthält, sind zweifellos weniger teuer. , Von der Tendenz vorsichtig jedoch sein, damit das Gold sich abnutzt, wenn man diese täglichen Stücke benutzt. Im Allgemeinen ist es besser, mehr ein wenig zu investieren, um mehr Gold im Ring zu haben.

Traditionsgemäß denkt man an Gold wie ein gelbes farbiges Metall. Jedoch können die Metalle, die Gold hinzugefügt werden, die Farbe ändern. Man z.B. kann Gold 10k im Weiß oder im Gold kaufen. Gold 14k ist in weißem, in rosafarbenem oder Gelb vorhanden. Eine Farbe kann zum Hautton als andere besser entsprochen werden und sollte betrachtet werden, wenn man Goldschmucksachen kauft.