Was tut „vorausbestellte“ Mittel?

Bestellte ist ein Adjektiv auf britisches Englisch voraus, das anzeigt, dass etwas nach Maß gewesen ist. Es wird vom Verb vorausbestellt, um für etwas zu sprechen abgeleitet. Für der Gebrauch von diesem Ausdruck auf Art und Weise entstand unter den Schneidern London’s Savile der Reihe, der Tuch für nach Maß Klagen gesprochen sollte, oder aufgehoben für einen exklusiven Klienten. Im modernen Verbrauch kann er auf alles sich beziehen, das, um zu bestellen besonders angefertigt worden oder gebildet worden ist.

Hautecouture, für women’s Art und Weise und bestellte Männerkleidung sind das Entgegengesetzte von prêt-à - Träger oder von der Stange voraus. Es gibt auch eine zwischen einer kundenspezifischen Kreation getroffene und nach Mass angefertigte Unterscheidung. A bestellte völlig Entwurfsmittel voraus, die das gesamte Muster vom Kratzer für dieses ein Kleid verursacht worden ist. Nach Mass angefertigt bezieht sich das auf Herstellen eines vorhandenen Entwurfs zum Sitz zu den client’s Maßen.

Eine Handelsgruppe Gewohnheitsschneider, die Savile Reihe bestellte Verbindung, hat gezeichnet einen Code voraus und ein angeschlossenes eingetragenes Warenzeichen, zum der Anforderungen zu definieren, dass sie notwendig, um ein hergestelltes Kleid zu benennen betrachten, bestellte voraus. Unter ihren Ausdrücken muss das Muster für die Klage eigenhändig geschnitten werden, und das Kleid muss die genähte Hand völlig sein und fertiges auf den tailor’s Voraussetzungen übergeben. Mindestens wird 50 Stunden Handarbeit angefordert, um eine zweiteilige Klage abzuschließen. Der Code umfaßt 21 spezifische Details, die Aspekte beschreiben von, wie das Kleid gebildet werden und beendet werden soll, und hat Bestimmungen für das Versehen des Klienten mit Dienstleistungen zur Sorgfalt für das Kleid nach Kauf. Das Postensatzhalten und die strengen Trainingsstandards werden auch angefordert.

Die britische Werbung-Standard-Berechtigung (ASA) hat nicht den Savile Reihen-Code angenommen, wenn sie definierte, was als a annonciert werden kann vorausbestellte Kleid. 2008 gab die ASA eine Regelung heraus, die erlaubte, dass nach Mass angefertigte Kleider wie vorausbestellten beschriftet werden. Diese Regelung erforderte nicht die gleichen strengen Richtlinien für angemessene Arbeitsbedingungen. Das Kleiden das ist personifiziert worden, oder Massen besonders angefertigt häufig gekennzeichnet lose als vorausbestellte, eine Praxis, die einige Schwierigkeiten in der Art und Weiseindustrie gemacht hat. Traditionalisten haben, dass die traditionellen Standards durch britisches Gesetz geschützt werden sollten, ebenso Standards dieser haute Couture werden geschützt unter französischem Gesetz argumentiert.

Die Exklusivität der vollständig kundenspezifischen Männerkleidung stellt die obere Grenze von Luxuxart und weise dar. Teure Gewebe, Arbeitsstunden und alle einzigartige Art kundenspezifisch anfertigen werden im Preis reflektiert. Ein zutreffendes bestellte die Klage voraus, die entsprechend traditionellen Standards gebildet wurde, ist, zusammen mit haute Couture, unter den teuersten Kleidern, die gekauft werden können. Die gewidmeten Nachfolger von handcrafted Art und Weise halten eine kundenspezifische Klage für eine Investition und bestellten das Herstellen ist beschrieben worden als tragbarer Art. voraus.