Was veranlaßt Perlen, verschiedene Farben zu sein?

Perlen kommen in eine Vielzahl von Farben und von Farbtönen, von Weiß, Creme und Rosa zu Schwarzes mit den blauen, grünen oder purpurroten Obertönen. Viele Faktoren sind für die Farbe einer Perle verantwortlich, aber sie ist in den meisten Fällen bis zur Wahrscheinlichkeit. Eine schwarz-lippige Auster nicht normalerweise herstellt eine weiße Perle e, und es ist sehr selten, damit andere Austern eine schwarze Perle produzieren. Anders als die jedoch gibt es wenig Sicherheit über, welche Farbenperlen Sie erwarten können, um von bestimmten Austern oder von bestimmten Bereichen zu ernten.

Das Material, das eine Perle bildet, bekannt als Nacre, abgesondert durch die Auster als Antwort zu einem Reizmittel innerhalb des Oberteils. Echte Perlen sind extrem selten und teuer und bestehen konzentrischen Schichten aus Nacre um ein vielleicht mikroskopisches ursprüngliches Reizmittel, wie ein Stück des Sandes. Kultivierte Perlen gebildet, indem man tadellos um einen Oberteilkern, gewöhnlich vorstellt, und einige Schichten Nacre um ihn bilden lässt.

Die Faktoren, die zur Farbe einer Perle beitragen, umfassen die Art der Auster, die Stärke und die Zahl Schichten Nacre und vielleicht Spurelemente in der Wasserumwelt der Auster. Ein Perlenhersteller kann die Farbe der Perle zu irgendeinem Grad auch beeinflussen, indem er Gewebe von einer anderen Auster in die Wirtsauster zusammen mit dem Oberteilkern einführt. Die Farbe einer Perle festgestellt durch eine Kombination von Faktoren lt: die niedrige Farbe, der Oberton und der Iridescence. Kultivierte Perlen auch gefärbt manchmal.

Das stärker der Nacre, das reicher die Farbe der Perle und mehr der Iridescence ist, den sie zeigt. Dünner Nacre neigt, für eine milchig-schauende Perle mit wenigen Obertönen zu bilden. Der Iridescence einer Perle liegt an den überschneidenschichten des lichtdurchlässigen Nacre.

Die Farbe von eine Perle Mai oder Mai nicht beeinflussen seine Kosten, obwohl Gleichförmigkeit der Farbe Perlen wertvoller bildet. Schwarze Perlen verwendeten, um ziemlich selten und sehr Wertsache zu sein, aber sie gezüchtet jetzt und infolgedessen viel weit - vorhanden. Natürliche weiße Perlen sind seltener und wertvoller als kultivierte schwarze Perlen. Die beste Farbe ist groß eine Angelegenheit der persönlichen Wahl, oder was auch immer die meisten Setzhämmer irgendjemandes Hautton, obwohl regionale Präferenzen Preis beeinflussen existieren und können.