Wie wähle ich das beste Smocking Gewebe?

Bevor der Gebrauch von Gummiband, einer Art Stickerei oder dem Nähen benannt Smocking eingesetzt, um erfasstes Gewebe herzustellen, das die Fähigkeit hatte auszudehnen. Während die meisten Arten der Stickereiarten lediglich dekorativ sind, smocking anstatt gefunden häufig, um utilitaristisch zu sein. Die smocking Technik verwendet auf vielen Arten Kleider, die von vielen Arten Gewebe gebildet. Die eine inarguable Vorbedingung für ein smocking Gewebe ist, dass es in der Lage sein muss erfasst zu werden.

Ursprünglich war smocking Gewebe ein schweres vielseitig begabtes Material, da die ersten Kleider mit dieser Art des Nähens von den Arbeitskräften getragen. Jedoch während die Technik populärer und schwieriger wurde, entwickelte das smocking Gewebe der Wahl in ein hochwertigeres Material. Diese Gewebe mit.einschließen Seide, Kaschmir und Chinakrepp, unter einem Wirt von anderen nderen.

Die beste Wahl, wenn, ein Gewebe für das Smocking zu wählen eins ist, das im Gewicht hell ist. Schwereres Gewichtgewebe neigt, nicht außerdem zu erfassen. Das gleich bleibendere und der Polierer die Versammlungen, die ein helleres smocking Gewebe produziert, das angenehmere und Berufs- getan das Smocking erscheinen.

Die Webart eines smocking Gewebes ist so wichtig wie das Gewicht. Die Webart ist das Muster, das durch die Garne und die Fasern benutzt, um ein Gewebe herzustellen produziert. Die Webart des Gewebes sollte ein beständiges, nicht eins sein, das irgendeine Art Veränderungen hat, z.B. wie das Korbgeflecht.

Smocking, die feine Gewebehandhabung, die Versammlungen verwendet, ist für Kleidung der Kinder, einschließlich Mützen und Pinaforekleider der kleinen Mädchen populär. Die Art des smocking Materials gewählt für diese Arten der Kleider ist häufig helle Baumwolle, Gingham und Taft. Für Mützen häufig gewählt das hellere smocking Material aus dem Grund des Komforts, aber ein schwereres, steiferes Gewebe kann außerdem benutzt werden.

Die Wiederbelebung von Heirloom smocking gesehen Ende der Siebzigerjahre. Mit der Popularität des Graslandblickes, gewannen Leute ein Interesse, an, die historische Technik zu erlernen. Mit diesem kam eine erhöhte Notwendigkeit am Smocking Material, und sie fand auch das neuere Erzeugung zu willen, die Technik auf Geweben zu versuchen, die nicht vorher zu diesem Zweck benutzt worden. Während irgendeine Art Gewebe, die erfasst werden kann, als smocking Gewebe benutzt werden kann, sind die allgemeinsten Arten des Gewebes benutzt im smocking Heirloom Seiden und Schweizer Batiste und andere feine Qualität Licht-spinnen Gewebe.