Was fungiert Methode?

Die fungierende Methode oder, da es manchmal einfach bekannt, die Methode, ist eine Technik, die von den Schauspielern verwendet wird. Das Methodenfungieren wird gedacht, um das revolutionierte Auftreten als wir zu haben heute bekannt ihm. Es ist die Antithese des hölzernen Schauspielers und verwendet Techniken wie Richtung und Gedächtnis, Realismus beim Fungieren zu erzielen. Schauspieler, die die Methode anwenden, bauen auf die Anwendung ihrer eigenen Gefühle von ihrer Vergangenheit, um neue Tiefe zu einem Fach zu holen.

Das Methodenfungieren wird für eine amerikanische Form des Fungierens gehalten, aber es war ein russischer Theaterdirektor, der Konstantin Stanislavski genannt wurde, der Bücher auf das Thema in die Dreißigerjahre schrieb. Um die gleiche Zeit öffnete einer von Stanislavski’s Kursteilnehmern, Richard Boleslawsky, eine verantwortliche Schule in New York. Boleslawsky fing an, Stanislavski’s Grundprinzipien des Fungierens zu unterrichten.

In den vierziger Jahren und im 50s wurde das Methodenfungieren am legendären Studio der Schauspieler in New York City vom berühmten verantwortlichen Lehrer Lee Strasberg popularisiert und unterrichtet. Eine andere Schule in New York, benannt die Gruppe der Schauspieler, die Methode unter der Anleitung von Stella Adler auch unterrichtet. Verantwortliche Kursteilnehmer kamen von, diese neue Technik weit und weit zu erlernen.

Popularität der Methode wuchs mit der Arbeit der Schauspieler wie Marlon Brando und des James Deans. Ihre Art des Fungierens oder des nicht-Fungierens, galt als einen Durchbruch in der verantwortlichen Welt. Verglichen mit Schauspielern der alten Art wie Clark Gable, war ihr ein Fungieren des vorher ungesehenen rohen Gefühls und der Empfindlichkeit. Andere berühmte Schauspieler, die die Methode studiert haben, sind Al Pacino, Paul Newman und Robert DeNiro.

Das Methodenfungieren wird bis eine der schwierigsten Techniken gedacht, um zu erlernen; es gibt keine technischen Formen oder Lektionen, die geübt werden können, um es zu erlernen. Es gibt die zahlreichen Versionen der Methode, unterrichtet von den verschiedenen Lehrern. Der Anfangsanflug war, eine vorhergehende Erfahrung zu erinnern an und im Gefühl dieser Erfahrung sich unterzutauchen, um es an der Szene anzuwenden, die momentan aufgenommen wurde.

Stella Adler, die die Methode unterrichtete, die zu Marlon Brando und Robert DeNiro fungiert, studierte die Methode, die mit Stanislavski fungiert. Sie nahm eine andere Annäherung zum Methodenfungieren. Sie bat Kursteilnehmer, ihre Fantasie zu verwenden, um in den Verstand des Buchstabens zu kommen und die Gefühle anzunehmen, die der Buchstabe haben würde. Indem sie dies taten, konnten Schauspieler reale Gefühle vorspannen, wenn sie ihre Buchstaben schilderten.

Obgleich das Methodenfungieren wahrscheinlich von Techniken das realistischste ist, kann es eine kleine Entzündung anderen Schauspielern manchmal darstellen. Dustin Hoffman ging einmal, ohne für zwei Tage zu baden und zu schlafen, um sich in einer Rolle unterzutauchen. Auf Sehen des Hoffman’s Zustandes, fragte Laurence Olivier sein einer der Hauptdarsteller im Film, berühmt ihn, „, warum don’t Sie fungieren gerade?“