Was gibt es, für freies in Atlanta, Georgia zu tun?

Atlanta, Georgia hat großes historisches Interesse. Nicht nur hat es viele klassischen Gebäude, Museen und reizenden Parks, aber es ist auch der Geburtsort von Dr. Martin Luther King, jr. Leute können die Stadt bloß besichtigen, um das Haus anzustarren, in dem König geboren war oder die vielen der Museen und der Aufstellungsorte zu besichtigen, die durch seine Anwesenheit ziert wurden. Es gibt viel anderer Sachen, die Sie für freies in Atlanta tun können, einen Besuch zu verursachen, in dem Sie begeistert, unterhalten und beeindruckt durch diese reizende Stadt sein können.

Wenn Sie hauptsächlich besuchen, um Aufstellungsorte des Wertes in der Geschichte von Dr. König zu sehen, finden Sie, dass die meisten diesen für freies in Atlanta besucht werden können. Einige wundervolle zu besuchende Plätze umfassen freie Ausflüge des Geburtshauses des Dr. King’s. Es gibt starken Verkehr zu diesem Haus und Sie müssen eine Karte haben, zum innen zu erhalten. Die Karten sind frei, aber sind vorhanden auf nur einer ersten gekommenen ersten Aufschlagbasis, also Plan, früh am Tag dorthin zu kommen.

Nahe bei Dr. King’s ist ehemaliges Haus der König Center, eine andere Tätigkeit, die für freies in Atlanta vorhanden ist. Wie mit seinem Geburtshaus, tun Sie benötigen Karten, die Sie im visitor’s Büro erreichen. Die Ebenezer Baptistenkirche auch besichtigen, in der Dr. König als Pastor diente.

Ein anderes Teil Georgia’s Geschichte zu reflektieren ist das Georgia-Kapitol-Museum, das Sie für freies in Atlanta im im Stadtzentrum gelegenen Abschnitt besichtigen können. You’ll finden einzigartige Kunstprodukte, interessante Leckerbissen über die Geschichte des Kapitols, das Gebäude und eine Vielzahl anderer Punkte des Interesses. Wenn Sie geschehen, mit Kindern zu besuchen, ersten Donnerstag in der Fernbank Wissenschafts-Mitte betrachten. Dieses ist eine fantastische Anlage, die Erziehungsprogramme für freies in Atlanta für alle Mitglieder der Familie um 4 und 5 P.M. jeder erste Donnerstag des Monats anbietet. Zu anderen Malen ist die Mitte noch wert einen Besuch, mit niedrigen Aufnahmepreisen.

Atlanta spielte Wirt zu den 1996 olympischen Sommerspielen, und die it’s, die immer lohnend sind, Spezialeinrichtungen nachzuforschen, errichteten zu diesem Zweck. Erwägen, hundertjährigen olympischen Park, der schöne Brunnen kennzeichnet, und eine Vielzahl der musikalischen Unterhaltung zu besuchen, die Sie für freies in Atlanta genießen können. Im Winter hat hundertjähriger Park eine Eisbahn des Eises, für die es eine Gebühr gibt, aber Sie können Schlittschuhläufer für freies zweifellos aufpassen. Eine der besten Sachen, zum im hundertjährigen Park zu tun ist Uhr, die der Brunnen der Ringe darstellen und bietet freien Leistungen mehrmals ein den Tag während des ganzen Jahres an. Dieses ist ein großartiges Erscheinen, das Lichter, Musik und selbstverständlich eindrucksvolle Wassertätigkeit kennzeichnet.

Während des Sommers ist eins der aufregendsten Programme für freies in Atlanta die Coca Cola auf den Ziegelstein-hundertjährigen Park-Musikerscheinen. Spitzenausführende in vielen verschiedenen Musikarten bieten freie Konzerte dem Genuss der Musikfreunde an. Voran auf Zeitplänen zu diesen Ereignissen überprüfen, und erwägen, für Sitze früh sich zu zeigen, wenn die Ausführenden sehr populär sind.

Das hohe Kunstmuseum ist traurig nicht für freies in Atlanta zu den Touristen. Wenn you’re ein Bewohner der Fulton-Grafschaft, Sie das Museum für freies am ersten Samstag jedes Monats besichtigen kann. Noch, wenn die you’re Planung, zum etwas Geldes in Atlanta, dieses auszugeben der Platz gerade sein konnte, zum es zu tun. Das hohe Museum wird betrachtet, die feinste Ansammlung von Kunst in den südöstlichen Zuständen zu haben. So, obwohl Aufnahmepreis etwas unter $20 US-Dollars (USD) für Erwachsene ist, kann das Kunst you’re wahrscheinlich zum zu sehen wert den Preis wohl sein.