Was ist Takarazuka?

Takarazuka ist eine Frau-nur Theaterschule und eine Leistungs-Truppe, die in der Stadt von Takarazuka, Japan gegründet wird. Die Form spezialisiert sich innen Broadway-wie Musikale mit Betonung auf Lied und Tanz. Die Spiele kennzeichnen die männlichen und weiblichen Buchstaben, trotz aller Schauspieler, die weiblich sind. Japanische Fans der Truppe sind fast ausschließlich Frau, und Sterne werden wie Hollywood-Berühmtheiten behandelt.

1913 gründete ein Japanereisenbahnindustriemagnat genanntes Ichizo Kobayashi die Theaterschule, um Tourismus zum Bereich aufzuladen. Die Arten von Kabuki zurückweisend, entschied sich Japan’s das meiste vorstehende Theater, Kobayashi, sich auf Musikale und Liebesgeschichten zu konzentrieren. Da es nicht gesellschaftlich annehmbar war, damit unverheiratetfrauen romantische Szenen mit männlichen Schauspielern haben, wurde die Truppe ausschließlich die Frau gebildet, zum konservativen Publikum zu appellieren.

Die Ausbildung für Takarazuka wird und Exklusives diszipliniert. Jedes Jahr werden ungefähr 50 junge Mädchen für die Akademie aus Tausenden Bewerbern heraus vorgewählt. Die ersten Jahre des Trainings beziehen Tradition-spezifische menial Aufgaben, wie scheuernfußböden und Reinigungsspiegel mit ein. Diese Aufgaben sind mit extremer Sorgfalt erfolgt und micro-managed von den älteren Kursteilnehmern. Nach dem ersten Jahr werden Kursteilnehmer in otokoyaku und musumeyaku (Mann und Frau) Trainingskategorien getrennt.

Viele Faktoren mögen Höhe, stellen Blicke und vernehmbare Strecke fest, welcher Schauspielerin oder Takarasienne, die männlichen oder weiblichen Teile durchführt. Die, die ausgebildet werden, um männliche Rollen zu spielen normalerweise, schneiden ihr Haar ab, vertiefen ihre Stimmen und sprechen in männlichen Pronomina beim Beziehen selbst. Spitzenstern otokoyaku haben im Allgemeinen die größten Ventilator Followings. Die männlichen Buchstaben in den Takarazuka Leistungen sind normalerweise romantisch loyal, reizend und. Einige kulturelle Studien schlagen vor, dass die Frauventilatoren, die otoyoaku anbeten, zu dieser Fantasie oder zu Heldversion der Männer angezogen werden.

Während etwas Spiele, die von Takarazuka benutzt werden, von den traditionellen japanischen Folktales und Legenden gezeichnet werden, sind westliche Musikale wie Kerle und Puppen und Oklahoma extrem populär. Die Form kann die Dutzende Extrakosten und Tänzer einschließen, enthalten von auf der unteren EbeneTakarasiennes oder von den Kursteilnehmern. Die Produktionswerte der Hauptstadiumsspiele sind normalerweise enorm und kennzeichnen durchdachte Sätze und Kostüme. Spiele schließen im Allgemeinen mit extravaganten Tanzzahlen, häufig einschließlich Stadiumlänge Stoßlinien.

Eine interessante Seite zu den Takarazuka Produktionen ist ihre gelegentliche Erforschung der Geschlechtsrollen. Weil das otokoyaku im Allgemeinen gebildet werden, umso androgynisch zu schauen, wie möglich, basieren Spiele häufig um die Männer, die als Frauen oder Frauen ankleiden als Männer ankleiden. Eins der populärsten Spiele, die von der Firma durchgeführt werden, ist die Rose von Versailles, in der ein Mädchen anhob, wie ein Junge durch ihren Soldatvater ständig zwischen die Freiheit ihres männlichen Bestehens und die Wünsche ihrem weiblichen Selbst zerrissen wird. Experten spekulieren, dass der Held dieses Spiels zu den Ventilatoren, während sie schildert “safe† Androgyny indem sie männliche Eigenschaften hat, aber zu keiner Rauheit und zu einem tiefen Verständnis der Frauen attraktiv ist.

Takarazuka wird dicht von den ernsten Ventilatoren gefolgt, und viele Fanclubs folgen den star’s Leben dicht. Produktionen finden das Jahr rund in der Hauptstadt des Theaters, sowie innen ein neues Theater in Tokyo, Japan statt. Wenn Sie das Land besichtigen, ist eine Leistung dieses in hohem Grade populären Theaters wert den Kartenpreis wohl.