Was ist das Sundance Film-Festival?

Das Sundance Filmfestival ist eine gehaltene jährliche Veranstaltung jeder Januar in der Park-Stadt, Utah. Gegründet durch Schauspieler Robert Redford, wurde das Festival nach seinem Charakter im Film Butch Cassidy und im Sundance Kind genannt. Das Festival ist entworfen, um die amerikanische und Internationalunabhängigfilme zu fördern und zur Schau zu stellen. Es wird als Teil des Sundance Instituts laufen gelassen.

Das Sundance Institut ist eine nicht Profitorganisation, die die Ziele, zum der Filmemacher zu helfen, ihre Talente zu erhöhen. Das Institut lässt das Laborjahr rund laufen, das die Betriebsmittel haben, zum des künstlerischen Talents zu entwickeln. Viele Filmemacher, einschließlich Quentin Tarantino, haben ihre frühen Filme zu den Sundance Institutlabors zur Werkstatt genommen.

Das Sundance Institut stammte 1981 mit der Absicht des Konzentrierens auf unabhängigen Film. Er hat eine checkered Geschichte gehabt. Viele Filmemacher lieben das Institut, aber andere glauben, das er durch seine eigenen Richtlinien laufen lässt und nicht den zutreffenden Geist des unabhängigen Filmes befolgt. Obgleich Robert Redford das Institut als kooperative Bemühung beschrieb, behaupten viele Leute, dass er verantwortlich war und immer das abschließende Wort hatte.

Dennoch ist das Filmfestival für viele unabhängigen Filmemacher enorm nützlich. Es ist ein Platz zu den Schirmfilmen, die die Hauptstudios nicht anders berühren würden. Das Endergebnis ist, dass die Hauptstudios häufig Millionen für Filme zahlen, die gute Mundpropaganda von Sundance empfangen.

Viele Hauptstudios schicken ihre Produzenten zum Festival in den Hoffnungen des Findens des folgenden Hauptfilmtalents. Wenn ein Film nicht von einem Produzenten gekauft wird, kann der Filmemacher die Betriebsmittel des Sundance Instituts nutzen, um zu helfen, ihn zu entwickeln. Geschlecht, Lügen und Videoband, der Film, der gedacht wird, um erneuertes Staatsinteresse im unabhängigen Film zu haben, waren erstes gezeigt am Sundance Filmfestival.

Während der Neunzigerjahre genoß unabhängiger Film ein Come-back in der Popularität. Million Dollaremissionen wurden nach Betrachtungn am Sundance Festival gebildet. Die Hauptstudios stellten fest, dass grosses Geld mit relativ weniger Ausgabe verdient werden könnte. Diese Art von Abkommen sollte den kreativen Tod der unabhängigen Filme, aber Sundance ist noch der erste Punkt des Anrufs für den unabhängigen Filmemacher.

Die institute’s Labors werden spezifisch dem Filmemacher eingeweiht. Scriptwriters, Filmmusikkomponisten und Direktoren haben die Sundance Labors unschätzbar zum kreativen Prozess gefunden. Filmemacher aus der ganzen Welt werden zum Institut für seine kreativen Atmosphären- und Geschäftsnetzwerkanschlußgelegenheiten gezeichnet. Was anlief, da ein kleines kooperatives Projekt jetzt eins der größten world’s und der wichtigsten Filmfestivals ist.