Was ist das Waverly Hügel-Sanatorium?

Das Waverly Hügel-Sanatorium ist ein ehemaliges Krankenhaus für die Tuberkulosepatienten, die in Louisville, Kentucky gelegen sind. Dieser Aufstellungsort hat eine lange Geschichte, und einige Leute denken, dass sie frequentiert wird. Ein Anschlag am Waverly Hügel-Sanatorium ist ein Muss für gespenstische Ausflüge von Louisville, und zahlreiche Ausflüge und Geistjagdexpeditionen werden am Aufstellungsortjahr rund gehalten. Waverly Hügel ist auch für verschiedene paranormal Fernsehsendungen benutzt worden, in denen Wirte zu den Aufstellungsorten reisen, die angenommen frequentiert werden.

Dieser Aufstellungsort wurde ursprünglich für einen privaten Wohnsitz in den 1800s benutzt. Im frühen - Jahrhundert des Th 20, begann die Tuberkuloserate in Louisville emporzuschnellen. Einige Leute haben vorgeschlagen, dass dieses ist, weil die Stadt in einem tief liegend, sumpfigen Bereich ist, aber vermutlich bezog der Aufstieg in der Tuberkuloseinfektion einer wachsenden Bevölkerung mit ein. Was auch immer die Ursache, die zunehmenzahlen Patienten die Notwendigkeit an einem neuen Tuberkulosekrankenhaus und 1910 veranschaulichte, wurde ein kleines zweistöckiges Gebäude am Aufstellungsort für Gehäusetuberkulosepatienten konstruiert.

Bis zum den zwanziger Jahren war es frei, dass das Tuberkulosekrankenhaus zu klein war, und 1924, war es geschlossen, damit ein neues Krankenhaus errichtet werden konnte. Das vorhandene Waverly Hügel-Sanatorium öffnete sich für Geschäft in 1926 als Entwicklungsanlage für Tuberkulosebehandlung. Patienten lebten auf dem Aufstellungsort und empfingen eine Strecke der Behandlungen für die lähmende Bedingung. Mit dem Aufkommen der wirkungsvolleren Behandlungen, fingen die Zahlen Patienten an, zu schrumpfen, und Waverly Hügel wurden in eine geriatrische Anlage 1961 umgewandelt. 1981 wurden diese Anlage, die auch geschlossen wurden, und das Waverly Hügel-Sanatorium gekauft und mehrmals verkauften, wenn die zahlreichen Versuche zum repurpose gebildet sind, die Anlage.

Legenden über den Haunting des Waverly Hügel-Sanatoriums neigen, um die 51 Jahre zu zentrieren, dass der Aufstellungsort für Tuberkulose benutzt wurde. Die Sterbeziffer von der Tuberkulose kann ziemlich hoch sein, und in seinen schlechtesten Jahren, starb ein Patient ungefähr alle zwei Tage. Einige der Behandlungen für Tuberkulose waren auch ziemlich grobe, führende Leute, vorzuschlagen, dass der Aufstellungsort durch verärgerte Geister bewohnt wurde. Legenden wirbeln um einen großen Versorgungsmaterial-Tunnel, betitelte eine “the Körperrutsche, ein † und einen Raum 502, wo ein Patient angeblich eine Krankenschwester zum Tod erstach. Einige Leute behaupten, dass sie paranormal Phänomene erfahren, wenn sie das Waverly Hügel-Sanatorium und seine umgebenden Außengebäude betreten, und sie haben ihre Erfahrungen mit Fotographien und Tonaufnahmen dokumentiert.

Leute haben auf den Legenden über das Waverly Hügel-Sanatorium errichtet und mehr Mythen und Legenden addiert, während die Jahre weiterkommen und für das Aufstellungsort “the halten, das meiste frequentierte Krankenhaus im Amerika.†, da es schwierig ist, das Niveau des Frequentierens aller bestimmten Aufstellungsorterfahrungen empirisch festzustellen, es schwierig sein würde, diesen Anspruch zu diskutieren. Die neuesten Inhaber des Aufstellungsortes haben die Legenden über die Waverly Hügel ausgen5utzt, es zu einen touristischen Bestimmungsort gemacht und die Legenden aktiv angeregt, eher als versuchend, das Vermächtnis des Aufstellungsortes zu kämpfen.