Was ist das Winchester-Geheimnis-Haus?

Das Winchester-Geheimnis-Haus ist ein historisches Haus des Labyrinths, das zur Öffentlichkeit in San Jose, Kalifornien geöffnet ist. Es wurde von Sarah Winchester, Witwe von William Wirt Winchester errichtet, der der zweite Präsident Winchester Repeating Arms Company war. Nach dem Tod Sarahs von Kind 1866 und von ihrem Ehemann 1881, fiel sie in einen tiefen Tiefstand. Sarah konsultierte ein Mittel, das ihr erklärte, dass sie durch die Geister der Leute frequentiert wurde, die mit Winchester-Gewehren getötet wurden. Die einzige Lösung, entsprechend dem Mittel, war, und es zu errichten, anzufangen ein Haus zu errichten zu verschieben, und, zu halten, ohne zu stoppen.

1884 verlagerte Sarah vom Osten zu San Jose, dann ein landwirtschaftlicher Stadtsüden von San Francisco. Für die folgenden 38 Jahre fuhr Aufbau rund um die Uhr auf dem Haus fort, das kommen würde, als das Winchester-Geheimnis-Haus bekannt. Nach ihrem Tod 1922, hat das Winchester-Geheimnis-Haus 160 Räume, 47 Kamine, 361 Treppenhausschritte und 10.000 Fenster. Das Haus hat auch umfangreichen Boden, die eine große Vielfalt der Anpflanzungen kennzeichnen. Die Teile des Winchester-Geheimnis-Hauses wurden im Erdbeben 1906 und wieder 1989 vom Erdbeben LOMA-Prieta geschädigt, aber der starke Rotholzaufbau hat die Villa groß intakt gehalten.

Besucher zum Winchester-Geheimnis-Haus nehmen zur Kenntnis Treppenhäusern, die nirgendwo führen, Türen, die geöffnet in Wände, kleine Schränke, Verdrehen und drehenhallen und Fenster, die nichts untersuchen. 112 der Räume sind zur Öffentlichkeit geöffnet, und einige werden mit wieder hergestellten Möbeln versorgt, während andere leer gelassen werden. Spezielle Ausflüge werden an den bemerkenswerten Tagen, wie Halloween und Freitag der 13. geführt. Sarah glaubte, dass die Nr. 13 glücklich war, wie waren Spinnennetze, und das Winchester-Geheimnis-Haus wird liberal mit beiden geschmückt.

Eine der seltsameren Sachen über das Winchester-Geheimnis-Haus ist die Investition, die es darstellt. Sarah Winchester übernahm viel Geld, und sie gab es verschwenderisch für das Aufbauen des Hauses aus. Windows und Leuchter durch Louis Comfort Tiffany schmücken Räume mit vorzüglichen eingelegten Fußböden und dem erstaunlichen hölzernen Schnitzen. Das Haus hatte auch viele Bequemlichkeiten, die nicht weit verbreitete, während sie, einschließlich Arbeitsaufzüge, Innenspültoiletten im Bau war, und Dampfheizung waren.

Seine einzigartige Geschichte und Aufbau gegeben, wurde das Winchester-Geheimnis-Haus in die Einwohnermeldeliste der historischen Plätze betreten und ist auch ein Kalifornien geregistrierter Grenzstein. Ein großer Ganztagspersonalunterhalt das Haus und der Boden im Auftrag sowie führende Ausflüge. Besucher können das Winchester-Geheimnis-Haus für selbst an jedem möglichem Tag des Jahres sehen.