Was ist der Unterschied zwischen einer Herberge und einem Hotel?

Hotels und Herbergen beide stellen Anpassungen zu den Reisenden zur Verfügung. Während die zwei einen trockenen Platz liefern, um zu bleiben, beenden die Ähnlichkeiten dort.

Hotels gelten luxuriöser als Herbergen und folglich als teurer. In einem Hotel kann man seinen eigenen Raum und Badezimmer sowie Mädchenservice und andere Annehmlichkeiten haben. Eine Person, die in einem Hotel bleibt, hat seine Beutel getragen zu seinem Raum, zu frischen Tüchern, die geliefert werden und zu seinem Bett, das täglich gebildet wird.

Herbergen werden im Allgemeinen von den jüngeren Reisenden mit weniger Geld benutzt, um zu ersparen. Die, die eine Herberge besuchen, werden höchstwahrscheinlich angefordert, um einen Raum sowie Bad- und Duscheräume zu teilen. In der Vergangenheit waren Räume gegründete Schlafsaalart und weise, mit Kommunalduschen. Heutzutage bieten einige Herbergen Einzelzimmer an und Badezimmer, während sie geteilt werden, konnten nur einen Gast auf einmal unterbringen.

Herbergen sind mit den Wanderern häufig verbunden, die billigem, temporärem Schutz sowie einen Platz für eine Dusche und nach einer Mahlzeit suchen. Einige Herbergen schließen eine heiße Mahlzeit ein, oder Getränk im Anpassungspreis und -die meisten liefert einen Küchebereich, in dem Gäste ihre eigene Nahrung kochen können. Während eines Hotelaufenthalts ist man auf seinen Selbst, wenn es zum Finden der Plätze, um zu essen kommt, es sei denn eine Mahlzeit im Paket eingeschlossen ist.

Einige Herbergen erlauben Gästen, gegen einen Aufenthalt des Diskonts oder sogar einer Nacht zu arbeiten. Wenn Sie einerseits an einem Hotel, an einem Versuch des Besten nicht, ohne Bargeld oder eine gültige Kreditkarte innen zu überprüfen bleiben. Auch Hotelmanagement kann Gäste weg drehen, die weniger als sauber sind. Herbergeinhaber sind an die Wanderer und Langstreckenfahrradmitfahrer gewöhnt, die oben im dringenden Bedarf einer Dusche zeigen.

Ein Hotel versieht Gäste mit Minikühlräumen, nassen Stäben, Kabelfernsehen, drahtlosem Internet-Service, Telefonen, Eisen und Haartrocknern. Eine Herberge liefert normalerweise keine vom oben genannten. Die Anpassungen in einer Herberge, wenn minimal, sind nicht unangenehm. Wenn Sie an einer Herberge bleiben, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, die Sie gleich gesinnte Leute mit einigen interessanten Geschichten treffen, um zu erklären. In einem Hotel beginnen Sie vermutlich nicht, die Person zu kennen, die im Raum nahe bei Ihnen bleibt. Herbergen liefern häufig einen Gemeinschaftsraum, in dem Gäste Lache vermischen und schießen oder fernsehen können. Auf einer beschäftigten Nacht kann dieses einen gedrängten und lauten Aufenthalt bedeuten. Ein Hotelzimmer bietet einerseits Privatleben und Ruhe an.

Einige Herbergen liefern nicht Leinen, das bedeutet, dass Gäste angefordert werden, ihre Selbst zu holen. Zusätzlich erfordern viele Herbergen, besonders Jugend-Herbergen, ihre Gäste, durch ihre Richtlinien zu bleiben, die eine Sperrstunde umfassen. Dieses kann kein Trinken oder Rauchen auch einschließen. Da Herbergen kommunal sind, konnte man irgendjemandes Eigentum schützen müssen. Dieses kann das Schlafen mit Bargeld und Kreditkarten auf irgendjemandes Person bedeuten.

bieten Hotels und Herbergen ein Bett an und roof, um Reisende zu ermüden. Für Extraannehmlichkeiten sind bis zur Einzelperson so, es ist wichtig zu merken, Sie normalerweise erhalten, was Sie zahlen.