Was ist der Unterschied zwischen erster Klasse und Geschäfts-Kategorie?

Wie immer mehr der Fluglinienpassagierspielraum wegen des Geschäfts, erste Klasse überholt wird. Jene Fluglinien, die noch erste Klasse anbieten, unterscheiden zwischen den zwei Kategorien, indem sie ein hochgradiges von Luxus Klasseenpassagieren anbieten. Um den grundlegenden Unterschied zwischen den zwei Kategorien zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen warum jede Kategorie erfunden wurde.

Die erste Fluglinie, zum der Geschäftskategoriensitze anzubieten war Qantas. Während des Jahres, dass Qantas, das entschieden wurde, um Geschäftskategoriensitze, 1979 anzubieten, viele Leute, von einem Bestimmungsort zu anderen zu den Geschäftszwecken reisten. Kurz nachdem, Qantas anfing, Geschäftskategorienkarten anzubieten, viele Fluglinien folgte Klage. Der Hauptzweck einem Geschäftskategoriensatz war und ist noch, ausreichenden Arbeitsraum für reisende Geschäftsleute zur Verfügung zu stellen.

Geschäftskategoriensitze sind häufig größer als Touristenklassesitze. Zusätzlich zum Raum, der zu den Geschäftskategorienreisenden geleistet wird, werden Tabellen, die unterbringen können, Laptop-Computer und andere Vorrichtungen zur Verfügung gestellt. Einige Fluglinien bieten auch Mahlzeitwahlen Geschäftskategorienpassagieren an, die nicht für Touristenklassepassagiere vorhanden sind.

Im Großen Kontrastn ist das Hauptziel der erster Klasse, Reisende mit dem entscheidenden im Fluglinienluxus zu versehen. Passagieren, die auf eine Luxuxkarte reisen, werden häufig die großen und bequemen Sitze, die privaten Anlagen, Kristallstemware, Porzellanessgeschirr und höflicher Champagner gegeben. Anders als Geschäftskategorie ist die Hauptzielsetzung jeder möglicher Fluglinie, die eine Klasseenkarte anbietet, eine luxuriöse und entspannende Oase für Reisende herzustellen.

Einige Fluglinien bieten Klasseenreisenden höflichen Limousineservice an, obwohl dieses nicht immer der Fall ist. Beide erstes und Geschäftskategorienreisenden haben Zugang zu den privaten Flughafenaufenthaltsräumen, denen verwendet werden kann vor, und nach, ein Flug. Während Fluglinien der erste Modus des Transportes waren, zum zuerst anzubieten und der Geschäftskategorienkarten, bieten viele Zugfirmen auch beide Kategorien an.

In Verbindung mit den Dienstleistungen bot, zuerst an und Geschäftskategorienkarten sind teurer als Wirtschaftkarten. Während der Preis der Karten von Firma zu Firma, zuerst schwankt und Geschäftskategorienreisende zahlen häufig den mehr als doppelten Preis einer Wirtschaftkarte. Internationale Geschäfts- und Klasseenkarten sind häufig weit teurer als Touristenklassekarten.

Um herauszufinden wie viel eine erstes oder Geschäftskategorienkarte ist, ist es klug mit einer Fluglinie zu sprechen oder Repräsentanten auszubilden. Während einige Geschäfts- und Klasseenzugkarten möglicherweise nicht teuer übermäßig sein können, ist dieses nicht immer der Fall. Für die, die für Luxus oder Geschäftszwecke reisen, können die vielen Annehmlichkeiten, die mit einer Geschäfts- oder Luxuskarte kommen, die Anfangskosten sein.