Was ist ein Reisender Scheck?

Ein Reisender Scheck ist prüfen, das von einem Finanzinstitut herausgegeben, das als Form der Zahlung verwendet werden kann. Reisende Schecks sind durch reisende die häufig am benutztesten, weil sie weit als Zahlung in vielen Teilen der Welt angenommen, dennoch können ersetzt werden, wenn verloren oder vom herausgebenden Finanzinstitut gestohlen werden. Reisende Schecks herausgegeben in einer Vielzahl von Währungsbezeichnungen wie dem US-Dollar, dem Euro, den japanischen Yen, kanadischem Dollar, australischem Dollar und britischem lbs schem.

Ein Kunde sollte in der Lage sein, Reisende Schecks von den meisten hauptsächlichfinanzinstituten zu kaufen. Zu der Zeit des Kaufs angefordert der Kunde, jeden einzelnen Reisenden Scheck zu unterzeichnen. Die Unterzeichnung ist eins der Sicherheitsmerkmale der Reisenden Schecks, da der Benutzer angefordert, die Überprüfung im Augenblick der Abzahlung gegenzuzeichen. Wenn die Unterzeichnungen nicht zusammenpassen, angenommen der Scheck nicht n.

Zu der Zeit des Kaufs sollte der Kunde mit einer Auflistung der Seriennummern der Schecks versehen werden, die gekauft. Wenn überhaupt berichtet Schecks verloren, oder gestohlen, erfordern die meisten Bänke den Kunden, die Seriennummern der fehlenden Schecks zur Verfügung zu stellen. Dieses lässt die Bank die Gültigkeit des Anspruches und der Überprüfungen überprüfen.

Obwohl Reisende Schecks ersetzt werden können, wenn verloren oder gestohlen, es empfohlen, dass der Benutzer sie so sorgfältig behandeln, wie sie kassieren. Der Benutzer sollte die Schecks im Auge behalten, die benutzt, während sie zurückgekauft. Der Kunde sollte die Kaufvereinbarung der Reisenden Schecks und die Auflistung der Seriennummern auch separat halten von den Schecks selbst.

Using einen Reisenden Scheck ist ein ziemlich einfacher Prozess. Der Kunde zur Verfügung stellt einfach den Reisenden Scheck zum Kaufmann als Zahlung. Der Kunde muss dann den Reisenden Scheck in Anwesenheit des Kaufmannes unterzeichnen. Sobald der Kaufmann überprüft, dass beide Unterschriften auf der Überprüfung zusammenpassen, dem Kunden gegeben jede anwendbare Änderung zurück und die Verhandlung abgeschlossen n.

Der moderne Reisende Scheck erfunden 1891 von einem Angestellten von American Express. Der damalige Präsident von American Express, J.C. Fargo, war frustrated, als er Überprüfungen nicht während einer Reise zu Europa und gesucht kassieren könnte, um eine Lösung zu finden. Marcellus F. Barry aufkam mit der Idee der Gegenzeichnungeigenschaft auf der Überprüfung, Kaufleute und Benutzer sicherzustellen te, dass der Scheck in der Tat echt war. Die Idee, die schnell in der Popularität gewonnen und war ein sofortiger Finanzerfolg für American Express.

Im Laufe der Zeit anboten andere Firmen ihre eigenen Versionen des Reisenden Schecks n und wie im Transport vorangebracht Spielraum einfacher bildete und weniger teuer für die Massen, Reisende Schecks die bevorzugte Form des Geldes für Reisende waren. Gleichwohl der erhöhte Gebrauch der Kreditkarten, die Debitkarten und das Vorherrschen der Maschinen des automatisierten Erzählers (ATMs) weltweit zu eine Abnahme an der Popularität der Reisenden Schecks heute geführt.