Was ist eine Solardusche?

Eine Solardusche ist im Allgemeinen ein Beutel, der mit Wasser gefüllt wird, das durch die Sonne erhitzt wird, damit eine Person eine einfache, bequeme im Freiendusche nehmen kann. Die Solardusche ist ein Liebling unter Wohnmobilen, da sie das Duschen während wandernd oder in den sehr ländlichen Gebieten lässt. Sie sind auch unter denen populär, die ein Haus errichten, da sie gegründet werden können, bevor Aufbau komplett ist und den Erbauern erlauben, sich weg vom Schmutze des Tages zu waschen, ohne zu müssen, nach Hause zu gehen.

Die einfachste Art der Solardusche besteht aus einem kleinen Beutel, im Allgemeinen herum 5 Gallonen (19 Liter), normalerweise gebildet von etwas wie ein flexibles PVC beschichtetes Schwarzes oder ein dunkelgrau. Eine Öffnungsluke an der Oberseite kann über einen Zapfen gesetzt werden, um den Beutel zu füllen, und an der Unterseite kommt ein flexibler Plastikschlauch heraus, der dem Benutzer erlaubt, das Wasser zu verweisen, in dem sie wünschen. Im Allgemeinen hat eine Solardusche dieses Entwurfs auch irgendeine Art des Zapfens am Ende des Schlauches und erlaubt, dass der Fluss des Wassers leicht gestoppt wird.

Die Solardusche wird mit Wasser gefüllt, dann gehangen in einen Baum oder an die Seite eines Gebäudes, in der heißen Sonne. Sie wird eine Zeitlang sitzen lassen, um, im Allgemeinen an einem verhältnismäßig warmen Tag, mit den Temperaturen 70 Grads Fahrenheit (21 Celsius) oben zu erhitzen, erhitzt eine Solardusche Wasser bis zu einer guten Duschetemperatur von herum 110 Graden Fahrenheit (43 Celsius) in drei Stunden oder in kleiner. Sobald erhitzt, kann der Benutzer unter ihr einfach stehen und benutzt den Plastikschlauch, um den Fluss des Heißwassers über ihrem Körper zu verweisen.

Diese einfachste Art der Solardusche, des Beutels und der Schlauchvielzahl, kann für herum $15 US-Dollars (USD) gefunden werden und sie einen ökonomischen Zusatz zu einem wandernden Installationssatz bilden. Mehr dynamische Vielzahl der Solardusche kann in den $40 USD bis $50 USD Strecke kosten, abhängig von den benutzten Materialien und den zusätzlichen Bestandteilen. Z.B. gibt es Arten der Solardusche, die für das whitewater bedeutet werden, das Lagerbewohner flößt, die als eine Solardusche auftreten, wenn sie mit Wasser gefüllt werden, aber wird auch errichtet, um als ein drybag aufzutreten, wenn leer, damit Nahrung und Wertsachen auf dem Fluss geschützt werden können.

Eine Solardusche kann auf einen aufwändigeren, dauerhafteren Entwurf auch sich beziehen, der einfach eine Dusche ist, die einen dauerhaften Vorratsbehälter hat, der durch die Sonne erhitzt wird. Dieses bezieht mit ein, einen großen Sonnenkollektor zu setzen in Rohrleitung, die Wasser von einem großen WasserVorratsbehälter nehmen kann, der bis zu einer kalten Wasserlinie angespannt wird. Kaltes Wasser wird durch die mit laufen gelassen zusätzlichem kaltem Wasser erhitzt zu werden, dann gemischt worden Rohrleitung, wie gewünscht, die Temperatur verwendbar zu erhalten für eine Dusche. In diesem Zusammenhang arbeitet eine Solardusche im Allgemeinen die selben wie eine normale Dusche, außer dass, anstatt, ein Propan oder eine elektrische Heizung zu benutzen erhitzt, wird das Wasser durch die Sonne. Häufig wird diese Art der Solardusche draußen errichtet, damit das Heizgerät rechtes nahes sein kann es in der Sonne, aber sie als traditionelle Dusche auch zuhause konstruiert werden können.