Was ist eine typische Handgepäck-Genehmigung?

Handgepäckgenehmigung bezieht die auf Richtlinien, die carry-on Gepäck der Passagiere regulieren. Diese Richtlinien können von einer Fluglinie zu anderen schwanken, aber es gibt einige allgemeine Eigenschaften. Die meisten diesen politischen Richtlinien begrenzen die Zahl Einzelteilen, die ein Passagier innerhalb des Flugzeuges und der Größe jener Einzelteile holen kann. Die Handtaschengenehmigung zutrifft normalerweise auf jeder r, aber es gibt einige Fälle, in denen bestimmte Passagiere abhängig von verschiedenen Ausdrücken sind.

Die Handgepäckgenehmigung gibt einer Person das Recht im Allgemeinen, ein carry-on Einzelteil innerhalb der Flugzeuge zu holen. Obgleich dieses normalerweise ein kleiner Koffer oder eine andere Art Beutel ist, muss es nicht sein. Das carry-on Einzelteil konnte jede mögliche Zahl von Sachen, wie einem Kasten oder einem kleinen Musikinstrument sein. Es gibt jedoch im Allgemeinen Beschränkungen hinsichtlich, wie groß das Einzelteil sein kann.

Diese festgesetzten Höchstgrenzen der Beschränkungen normalerweise für Höhe, Breite und Gewicht. Standards einiger Jurisdiktionen eingestellt durch eine staatliche Behörde he. In den US z.B. eingestellt die annehmbaren Maße für Handgepäck von der Bundesverwaltung für Luftfahrt (FAA) t.

Solche Richtlinien erzwungen auf einige Arten. Viele Fluglinien haben einen besonders entworfenen Metallbehälter, der wie ein Koffer geformt. Passagiere können ihr Handgepäck in es setzen, und wenn es passt, wissen sie dass ihr Besitztreffen die Maßanforderungen. Nach innen überprüfen, können Passagiere auch erfordert werden, ihr Handgepäck auf eine Skala zu setzen, um zu garantieren, dass sie den Gewichtanforderungen genügt. Viele Fluglinien haben auch Sichtkontrollen der Personalführung, während Passagiere die Flugzeuge betreten.

Zusätzlich zum Einzelstück des carry-on Gepäcks, die Erlaubnis gehabt ein Passagier auch normalerweise, um ein persönliches Einzelteil zu haben. Es gibt eine große Auswahl des Besitzes, der in diese Kategorie, wie Laptopkästen, Aktenmappen oder Windelbeutel fallen. Die Handgepäckgenehmigung wendet im Allgemeinen an alle Passagiere in gleicher Weise, mit der Ausnahme dass erlaubt Frauen häufig, Geldbeutel zusätzlich zu den anderen Einzelteilen zu haben.

Andere Ausnahmen der Handgepäckgenehmigung fallen im Allgemeinen in zwei Kategorien. Das erste ist für die business-class oder erstklassigen Reisenden. Diese Einzelpersonen zahlen mehr für ihre Karten und bewilligt manchmal das Privileg des Habens mehr oder größeres Gepäck, als durch die allgemeinen Regeln umrissen.

Zweitens untersagen etwas Gesetze Fluglinien die Berücksichtigung der medizinisch notwendigen Materialien, Handgepäck zu sein oder sie Größenbeschränkungen zu unterwerfen. Betrachten z.B. dass ein Passagier eine Vorrichtung benötigt zu atmen zu erleichtern. Ihr erlaubt, sie auf die Flugzeuge zusätzlich zusätzlich ihrem einem persönlichen Einzelteil und zu ihrem Carry-on zu holen.