Was kann ich in Helena, Montana tun?

Helena wurde Montanas Hauptstadt 1875. Eine vibrierende Stadt mit einer emporkommenden Kunstszene, Helena anbietet viele großen Tätigkeiten zuhause und draußen n. Frühlings-Meadows See-Nationalpark, Pattee Schlucht-Erholung-Bereich, Holter Kunstmuseum, Montanas Militärmuseum, Missoula Kunst-alle Museum und Kathedrale von St. Helena kennzeichnen aufregende Sachen, um in Helena zu tun.

Frühlings-Meadows See-Nationalpark hat einen populären Strand für das Ein Sonnenbad nehmen, das Vogelaufpassen oder Wassersport wie Schwimmen, Fischen und Sporttauchen. Es gibt eine Seeuferspur und der Park ist das ganze Jahr hindurch geöffnet. In den Wintermonaten bekannt Frühlings-Meadows See-Nationalpark, um den Eiseislauf auf den See zu haben. Pattee Schlucht-Erholung-Bereich ist ein anderes geöffnetes Jahr des großen im Freienpunktes rund und hat Querlandskifahren im Winter und Pferderueckenreiten im wärmeren Wetter.

Holter Kunstmuseum ist in im Stadtzentrum gelegenem Helena und bekannt für die Aufmachung der Montana-Künstler sowie internationale Künstler. Es gibt fünf Galerien von historischem und zeitgenössischen hat Art. Helenas Holter Museum die dauerhaften und temporären Ausstellungen, sowie runde Kunstkategorien des Jahres.

Montanas Militärmuseum ist im historischen Fort Harrison. Fort Harrison startete die Staat-- Kanada-spezieller Service-Kraft im Zweiten Weltkrieg. Die Militärausstellungen des Museums zurückgehen bis 1805 n und umfassen über 6.000 Einzelteilen. Sie finden Bürgerkriegdenkmäler hier sowie Gegenstände des 20. Jahrhunderts vom Persischen Golf.

Das tagline des Missoula Kunst-Museums ist „freier Ausdruck und zollfreie Einfuhr.“ Dieses ist ein ausgezeichnetes Museum während alles Alters, zum für freies in Helena zu sehen. Das Museum hat eine Kunstbibliothek mit mehr als 2.000 Kunstpublikationen, -büchern und -katalogen. Die Kunstbibliothek einschließt auch einen Computerbereich er, um auf die Ansammlung des Museums online zurückzugreifen.

Kathedrale von St. Helena ist eine historische Arbeitskirche. Sie zurückgeht bis 1908 ckgeht, als sein Aufbau zuerst anfing. Die Gotisch-angeredete, katholische Kathedrale nicht wirklich abgeschlossen bis 1924 4. 1935 beschädigt die Kathedrale von einigen Erdbeben und repariert, sowie verstärkt 1938. Kathedrale von St. Helena gehabt einige Erneuerungen und ist auf der Einwohnermeldeliste der historischen Plätze.