Was sind Helium-Ballone?

Heliumballone sind jede mögliche Art des Ballons, die Helium als ihr Primärgas benutzen, um sie oben zu halten. Begrenzte Heliumballone sind, was die meisten Leute denken an, wann sie an Heliumballone denken, die der kleinere party-sortierte Ballonleuteriegel zu den Schnüren zum Haben Hin- und Herbewegung als Verzierung sind.

Heliumballone schwimmen in die Luft, weil das Gas nach innen von ihnen heller ist, als die Luft draußen. Wenn ein Gas heller als andere ist, neigt es, auf es oben zu schwimmen. Sie können an die Heliumballone denken, die voll in die Luft als seiend ähnlich einer Plastikflasche Luft in einer Lache des Wassers schwimmen. Da die Luft in der Flasche heller als das Wasser selbst ist, schwimmt sie bis zur Oberseite, selbst wenn Sie sie tief underwater setzen. Ebenso schwimmen Heliumballone zur Oberseite der schwereren Luft. Die Geschwindigkeit, an der diese Flasche Luft zur Oberseite des Wassers schwimmt, wird durch den Unterschied bezüglich ihrer Dichten festgestellt, der recht extrem ist: ein Liter Wasser wiegt 1kg, ein Liter Luft wiegt 1g.

Heliumballone don’t Hin- und Herbewegung oben fast so stark wie diese Flasche Luft Unterwasser, weil der Unterschied bezüglich der Dichte zwischen Helium und Luft durchaus ein kleineres wenig ist. Ein Liter Helium wiegt nach rechts um 0.18g, während ein Liter Luft ungefähr 1.25g wiegt, abhängig von seinem genauen Aufbau. Thatâ € ™ S.A. recht kleiner absoluter Unterschied, damit, wenn wir unsere gleiche Plastikflasche mit Helium füllen sollten es wouldn’t Hin- und Herbewegung in der Luft, weil die Flasche selbst mehr als der Unterschied zwischen den Gasen wiegen würde. Helium steigt im Ballon auf, fast nichts jedoch wiegen, weil they’re sehr dünne Spitzen des Plastiks. Dies heißt, dass sogar ziemlich kleine Heliumballone schwimmen.

Da Heliumballone größer erhalten, sind sie in der Lage, Gewicht immer mehr zu tragen. Da ihr Volumen mit einer grösseren Rate als ihre Fläche sich erhöht, wenn Sie die Heliumballone errichten, die genug groß sind, können Sie wirklich beginnen, Leute und Träger zu tragen. Zeppeline arbeiten an dieser Grundregel, aber sie müssen ziemlich sehr groß sein, in der Lage zu sein, Passagiere zu befördern und das erhöhte Gewicht der stärkeren Häute und der Rahmen auszugleichen, die sie als ihre Ballone haben. Um zu geben eine Idee von wie die Größe sie beeinflußt, kann ein durchschnittlicher Parteiballon mit einem Durchmesser von einem Fuß (30cm) über 14g des Gewichts tragen. Ein sehr großer Ballon, mit einem Durchmesser von sechs Fuß (1.8m) kann ungefähr sieben Pfund (3.1kg) befördern. Und wirklich gigantische Heliumballone, mit einem Durchmesser von 100’ (30m) konnten 16 Tonnen (15,000kg) übertragen.

Heliumballone beginnen, etwas Aufmerksamkeit an diesen größeren Größen zu erhalten, wie mögliche Träger für AbstandsFlugzeugverkehr. In der Vergangenheit, gab es etwas Aufmerksamkeit, die auf diese Zeppeline und lenkbaren gelenkt wurde. Leider einige von ihnen beruhten auf Wasserstoffgas anstelle vom Helium, weil Wasserstoff kleiner als beinahe soviel wie Helium wiegt und bildeten es leistungsfähiger als Gas, eine große Menge Gewicht zu schwimmen. Das abwärts gerichtete, obwohl, war, dass Wasserstoff unglaublich feuergefährlich war. Nachdem der Wasserstoff resultiert in massiven Unfallleuten verwendete, die Zeppelinen völlig vertrauend gestoppt wurden, obwohl Helium nicht überhaupt wirklich feuergefährlich ist.