Was sind die Klippen von Moher?

Die Klippen von Moher, bekannt als Aillte ein Mhothair im irischen Gälischen, sind einer der populärsten touristischen Bestimmungsörter in Irland. Sie gelten weit als einen Spectacular können nicht - Anschlag auf jeder möglicher Reise verfehlen. Die Klippen sind nahe dem Burren Bereich in der Grafschaft Clare und einfassen den Atlantik.

An ihrem Höhepunkt sind die Klippen von Moher 702 hoher und ungefähr 393 Fuß der Füße (214 Meter) (120 Meter) an ihrem niedrigsten. Sie verlängern entlang dem Atlantik für ungefähr fünf Meilen (8 Kilometer). Besucher zu den Klippen in der Lage sind, zum Rand heraus zu gehen und dem Ozean unten unten zu betrachten, der ein schöner Anblick an jedem möglichem Tag ist. Reisende geraten, wegen des kühlen, feuchten Wetters warm zu kleiden, und sind vorsichtig, als das Gehen entlang den Rand der Klippen, als Abschnitte nachgeben könnte. Sicht schwankt weit auf die Klippen, die passend sind einzunebeln, aber an den vollen Tagen, sind die Ansichten großartig.

Von vielen Veranschaulichungen auf den Klippen von Moher, in der Lage sind Besucher, einige von Irlands anderen berühmten Grenzsteinen zu sehen. Diese mit.einschließen Galway-Bucht und die Aran Inseln, zusammen mit etwas von den Bergen in Connemara, den zwölf Stiften und Schleifen-Kopf zum Süden f. Auch auf den Klippen von Moher O'Briens gefunden Aufsatz, ein Beobachtungsaufsatz, der 1835 vom Sir Cornelius O'Brien, ein Nachkomme von Brian Boru errichtet. Brian Boru war hoher König in Irland von 1002 bis 1012. Der Aufsatz ist ein großer Standpunkt an einem vollen Tag, in dem Sie Doolin zum Norden und zum Kopf der Hexe zum Süden ansehen können.

Sie können die Klippen von Moher erforschen sich oder an einem geführten Ausflug teilnehmen. Die Führer erklären die Geschichte und die ökologische Bedeutung der Klippen. Es gibt auch die Mitte eines Besuchers, die auf den Klippen gelegen ist, um Ihnen zu helfen, mehr zu erlernen. Die umweltfreundliche Mitte errichtet in den Abhang und kennzeichnet einige wechselwirkende Mittellernenmitten.

Es ist auch möglich, eine Fährefahrt zu nehmen und die Klippen von Moher vom Ozean unten anzusehen. Viele Ausflüge besichtigen auch die Inseln von Aran auf der gleichen Reise, also kann es ein Spaß und eine interessante Weise sein, den Tag zu verbringen. Die Klippen von Moher gekennzeichnet auch als spezieller Schutz-Bereich für einige von Irlands Klippeverschachtelung Sevögeln, einschließlich den atlantischen Papageientaucher, das Razorbuill, den Chough und die gemeine Möve, also konnten Sie in der Lage sein, einen Blick einiger Vögel außerdem zu verfangen.

Das Surfen an den Klippen von Moher ist auch populär. Das „Aill Na Searrach,“ Irlands größte Welle bei 35-40 Fuß (10-12 Meter), Brüche gerade unter den Klippen. Keine Reise nach Irland sein ohne einen Anschlag an den Klippen von Moher komplett.