Was sind die Sutro Bäder?

Die Sutro Bäder waren ein großer badenkomplex in der Stadt von San Francisco, die zur Öffentlichkeit 1896. 70 Jahre später sich öffnete, die Sutro Bäder hatten geschlossen wegen der hohen Betriebskosten, und ein Feuer weidete den Aufstellungsort, bevor es demoliert werden könnte aus und verließ hinter einem Satz Ruinen. Einige Besucher nach San Francisco mögen die Ruinen der Sutro Bäder, wegen des historischen und ästhetischen Interesses des Aufstellungsortes erforschen, und der Aufstellungsort wird ideal für einige sehr auffallende Fotographiengelegenheiten aufgestellt.

Die Bäder wurden von Adolph Sutro konstruiert, der auch den Klippen-Hauskomplex über den Sutro Bädern errichtete. Der Aufstellungsort kennzeichnete sechs Salzwasserschwimmbäder, die direkt vom Ozean gefüllt wurden, und eine 7. Frischwasserlache. Alle Lachen wurden mit einem zentralen Dampfkesselsystem gewärmt, und der Aufstellungsort schloß auch einen Konzertsaal, eine Eisbahn des Eises und ein Museum, zusammen mit Umkleideräumen für Badegäste mit ein.

Von der eröffnung den Sutro Bädern, war der Aufstellungsort extrem teuer zu laufen, obgleich er auch ziemlich populär war. Den ausbreitenden Komplex beizubehalten, der einmal das größte Innenbad in der Welt war, war extrem teuer. Durch die Zwanzigerjahre und die Dreißigerjahre waren die Sutro Bäder ein populärer Erholungpunkt für Francisco-Bewohner, aber die Kosten für den Aufstellungsort wurden stufenweise zu hoch, um ihn zu stützen.

Als die Sutro Bäder geschlossen waren, war der ursprüngliche Plan, den Aufstellungsort zu demolieren und das zurückgewonnene Material aufzubereiten. Feuer griff jedoch ein, verließ hinter wenig mehr als die konkreten Grundlagen und einige der Metallbefestigungen der Bäder. Fast sofort, wurde der Aufstellungsort ein populärer Punkt mit Besuchern, die genossen, die verlassenen Ruinen zu erforschen. Das Klippen-Haus, das oben genannt ist, fährt fort, - betrieblich völlig zu sein, wenn zwei Gaststätten vielseitige Menüs Gästen anbieten.

Die Ruinen der Sutro Bäder können im Golden- Gatenationalen Erholung-Bereich im äußeren Richmond-Bezirk von San Francisco gefunden werden. Dieser Bereich der Stadt hat auch einige andere interessante Aufstellungsorte, einschließlich Golden Gate Park, der De Young Museum, die Legion der Ehre und das Konservatorium von den Blumen bewirtet. Besucher zu den Sutro Bädern sollten beachten, dass die Ruinen ziemlich gefährlich sein können, da sie an den Ozean und einige Gäste angrenzen, sind weg gefegt worden und ertrunken durch Turnschuh bewegt am Aufstellungsort wellenartig. Starke Schuhe werden in hohem Grade geraten, wie ein Partner, der helfen kann, ein Auge auf dem Ozean zu halten.