Was sind die verschiedenen Arten der Umwelttourismus-Bestimmungsörter?

Gefahren durch Interesse für die Bewahrung der Earth’s Oekosysteme und Genuss seiner natürlichen Schönheit, wählen Reisende in zunehmendem Maße Umwelttourismusbestimmungsörter für ihre Ferien. Diese einschließen Safaris se und Tierausflüge, Freiwilliger bereist, bereist Abenteuer und Besuche zu den natürlichen entfernteinstellungen. Im Allgemeinen bedeutet Umwelttourismus verantwortlichen Spielraum, der örtliche Gemeinden fördert und so viel wie möglich tut, um die Umwelt zu schützen. Ein ökologiebewusster Reisender gewöhnlich kauft am Ort, aussucht Anpassungen ht und reist, die Auswirkung auf die Umwelt verringern und umfaßt Kultur und Gewohnheiten im ausgesuchten Bereich.

Mit den verschiedenen Arten von Ausflügen, gibt es keinen Mangel an die Sachen, zum zu tun. Populäre Umwelttourismusbestimmungsörter sind Safaris, oder wild lebende Tiere bereisen. Die meisten Leute erhalten nie, exotische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum, nur in den Zoos zu sehen. Antilopen, Löwen, Dichtungen und Sevögel anziehen viele Reisenden jedes Jahr zu ihren Strecken und zu Rookeries d. Verantwortliche Ausflugfirmen und -führer treffen Vorsichtsmaßnahmen, um Störung auf die Tiere zu beschränken.

Freiwilligerausflüge nehmen Reisende zu den Plätzen, in denen sie die Gelegenheit haben, eine Hand am Ort zu verleihen. Landwirtschaftliche Programme gewähren bereite Unterstützung mit Projekten wie Aufwerfen der Hühner, der Samenausbreitung und des Erntens. Programme umfassen normalerweise Training, wenn sie benötigt und in den Wohnungen oder in den Schlafsälen oder mit lokalen Familien, Nahrung und Transport unterbringen. Einiges programmiert haben sogar Sprachkategorien für Teilnehmer. Ob die it’s, die Seeschildkröte-Erhaltungsgruppen in Costa Rica helfen oder in einem Vortraining in Afrika, Freiwilligerausflüge arbeiten, eine große Weise, neue Fähigkeiten zu erlernen sind- oder das Existieren zu verwenden, um beteiligt zu erhalten.

Andere Umwelttourismusbestimmungsörter haben Abenteuer an ihrem Herzen. Die Reisenden können mit, Marineleben in den Galapagos zu tauchen gehen, Berg radfahrend in Ecuador oder tief canoeing im Amazonas, z.B. Die meisten Teilnehmer an diese Programme bereits haben ein Interesse an den beschriebenen Tätigkeiten und möchten sie in einer exotischen, schwierigen Position tun. Teilnehmer sollten für ursprüngliche Anpassungen wie Kampieren in den Zelten oder Bleiben in den einfachen gebürtigen Wohnungen physikalisch gepasst werden und vorbereitet werden. Bau der Abenteuerausflüge normalerweise in den Tätigkeiten, die Teilnehmern erlauben, mit eingeborenen Kulturen, wie Werkstätten, Besuchen und Darstellungen zu mischen.

Einige Besucher mögen ihre Ferien wählen, die auf der Gelegenheit, natürliche Einstellungen und Ereignisweites zu sehen entfernt von ihren Häusern basieren. Grenzumwelttourismusbestimmungsörter wie unter null Antarktik oder selten gesehene afrikanische Dschungel einspritzen Aufregung in Spielraum die Weise um, die keine andere Reise kann. Einige Leute argumentiert, dass Ausflüge zu diesen Plätzen begrenzt sein sollten. Wiederholte Invasionen durch die unvorsichtigen und ungebildeten Touristen können empfindliche Oekosysteme schädigen und gebürtige Tiere betonen. Begrenzungen auf Gruppengrößen und Besuche pro Jahr können helfen, negative Auswirkung herabzusetzen.

Umwelttourismusbestimmungsörter anbieten einzigartige kulturelle und Naturerfahrungen d, aber Reisende sollten mach's gut den Forschungsausflugfirmen, -unterkunft und -weisen zu reisen, die Nachhaltigkeit sicherstellen. Dieses kann wie, bleibend in den grünen Hotels so einfach sein, die versuchen, Nachfragen auf lokalen Betriebsmitteln zu verringern. Using Fahrräder oder Karren anstelle von den Autos verringert Kraftstoffverbrauch und Auspuffemissionen. Hilfen der lokalen Gewohnheiten respektierend, gegenseitig vorteilhafte Verhältnisse zwischen Leuten aufbauen. Auf diese Arten Umwelttourismusaufenthalte verantwortlich sowie pädagogisch.