Was sind die verschiedenen Arten des Wanderns der Rucksäcke?

Die allgemeinsten Arten des Wanderns der Rucksäcke sind Tagessätze, interne Rahmensätze und externe Rahmensätze. Jeder dieser wandernden Rucksäcke bestimmt zu den verschiedenen Zwecken und tragen im Allgemeinen eine andere Menge Ladung. Tagessätze sind- entworfene kurz Tageswanderungen oder sogar Reisen des Kurzschlusses über Nacht; sie im Allgemeinen haben keinen festen Rahmen, weil sie nicht genug groß sind, ein zu erfordern. Externe Rahmensätze wandern Rucksäcke, die zu einem festen Metall- oder Plastikrahmen hinzugefügt, um Unterstützung zu erhöhen, wenn man schwere Lasten trägt. Ein interner Rahmensatz ist auch ein größerer Rucksack, obwohl die Rahmenaufenthalte innerhalb des Satzes eher als draußen von ihm aufgebaut.

Die Größen und die Formen des Wanderns der Rucksäcke unterscheiden erheblich. Sie gemessen normalerweise in den Kubikzentimeter oder in den Kubikzöllen, und die Zahl ist Repräsentant, wie viel Raumes für Holdingladung vorhanden ist. Tagessätze können überall von einem einfachen hip Satz reichen, um eine Jacke und eine Sandwich- oder Wasserflasche, zu den größeren Beuteln zu halten, die genügend Kleidung und Zahnrad für eine Nachtreise in das Holz halten können. Diese größeren Sätze kennzeichnen häufig mehr als ein Fach und Externalbügel für Kompression sowie für das Befestigen der Einzelteile an die Außenseite des Satzes. Tagessätze normalerweise haben keine Art des Rahmens für Unterstützung, obwohl einige Entwürfe interne Rahmenaufenthalte umfassen.

Die Rucksäcke wandernd, die für das Wandern bestimmt und trekking, entworfen, mehr Ladung für längere Zeitabschnitte zu tragen. Externe Rahmensätze sind ein antiquierterer Entwurf, obwohl sie noch benutzt, weil sie weniger teuer als interne Rahmensätze sind. Ein externer Rahmensatz kennzeichnet einen Metallrahmen - das normalerweise auf Gewicht zu speichern Aluminium, - zu, welchem der Rucksack selbst hinzugefügt. Auf der anderen Seite des Rahmens, hinzugefügt Schultergurte und ein hip Bügel gen und erlauben einem Wanderer, den Satz an zu befestigen.

Ein interner Rahmensatz kennzeichnet auch Schultergurte und hip Bügel, und diese Bügel sind im Allgemeinen ziemlich justierbar, Wanderer der verschiedenen Größen unterzubringen. Die Bügel hinzugefügt direkt zum Rucksack eher als zu einem Rahmen als. Ein interner Rahmensatz kennzeichnet Rahmenaufenthalte oder lange Metalllatten oder -stangen, die in besonders entworfene Taschen innerhalb des Rucksacks gleiten. Diese Aufenthalte liefern Starrheit und stützen, wann, schwerere Lasten tragend, ohne das Gewicht und den lästigen Entwurf der externen Rahmensätze hinzuzufügen. Die internen Rahmensätze benutzt häufiger Rucksäcke wegen des glatten Entwurfs und des Leichtgewichtlers wandernd. Wie einige Tagessätze kann ein interner Rahmensatz mehr als ein Fach sowie Bügel für Kompression des Satzes und für das Befestigen der Einzelteile an die Außenseite des Satzes kennzeichnen.

nen, neue Freunde zu bilden.