Was sind einige Sachen, zum in Trenton, New-Jersey zu tun?

Seit dem 25. November 1790 hat Trenton gebliebenen New-Jerseys die Hauptstadt, enthalten mit Trenton-Gemeinde am 13. November 1792. Trenton befindet mitten in dem Zustand von New-Jersey. Die Stadt gemerkt als der Geburtsort von David Dinkins, der der erste Schwarzbürgermeister von New York City von 1990 bis 1993 war. Es gibt viele Spaßsachen, zum in Trenton wie Besuchen des Bodens für Skulptur-Park, Boehm Porzellan, das Trenton-Museum bei Ellarslie zu tun und das Staat New Jersey-Haus.

Die Staat New Jersey-Hausangebote führten Ausflüge durch das Büro von Gesetzgebungsdienstleistungen. Die Ausflüge sind eine der populärsten Sachen, zum in Trenton für die zu tun, die an Regierung interessiert, da sie konzentrieren auf, wie der Gesetzgebungsprozess arbeitet. Informationen, die auf der Geschichte und der Architektur des Zustand-Bauunternehmens bezieht, gegeben auch. Mit großartigen Balkonen, dem Staat New Jersey, die Haus 1792 mit den neuen Zusätzen, die errichtet 1845 hinzugefügt, 1865 und 1871 abschließen. Nach einigen früheren Erneuerungen durchmachte das Zustand-Haus eine Haupterneuerung 1987 1987.

Das Trenton-Museum bei Ellarslie zu besichtigen ist eine der besten Sachen, zum in Trenton für die zu tun interessiert an der Geschichte der Stadt. Das Museum hat Ausstellungen, die auf Trentons Rolle in der Keramikindustrie beziehen. Kunst, Geschirr und andere historische Einzelteile von den 19. und 20. Jahrhunderten können innerhalb des Trenton-Museums bei Ellarslie gefunden werden. Das Museum ist innere Ellarslie Villa, die im Cadwalader Park ist. Cadwalader Park entworfen vom Schöpfer von New York City Central Park, Frederick Gesetz Olmstead.

E.M. Boehm, Inc., alias Boehm Porzellan, gemerkt für sein entwerfendes und herstellendes Porzellan. Ihre Porzellan-Wiederherstellung-Abteilung repariert Porzellanfamilie Heirlooms und Kunststücke. Boehm verwendet den zwei tausend Einjahresprozeß von handcrafting Porzellan, das zuerst im Orient stattfand. Besucher können ihren Ausstellungsraumspeicher grasen, um viele hervorragenden Porzellanprodukte zu sehen.

Eine des meisten Spaßes und der artsy Sachen, zum in Trenton zu tun geht zu Boden für Skulptur-Park. Dieser Skulpturgarten ist das geöffnete Jahr rund außer zeitlich geplantem Schliessen. Der Park kennzeichnet die Innen- und im Freienskulpturen in vielen verschiedenen Materialien. Poesiemesswerte und musikalische Leistungen auch gehalten manchmal Trentons am Boden für Skulptur-Park.