Was sind etwas Touristenattraktionen in Ann Arbor, Michigan?

Ann Arbor, Michigan bekannt für seine schönen Bäume, so erwartungsgemäß sind zwei der SpitzenTouristenattraktionen hier das Nichols Arboretum und die Matthaei botanischen Gärten. Ann Arbor hat auch hergestellte Künste und kulturelle Identität. Das Michigan-Theater, die Arbor-Kunst-Mitte und die Gerald- R.fordpräsidentenbibliothek sind gerade einige der ausgezeichneten Anziehungskräfte in Ann Arbor.

Die Gerald- R.fordpräsidentenbibliothek einschließt die Akten und die Dokumente des Präsident Ford und anderes Personal des Weißen Hauses es. Die Bibliothek befindet an der Universität von Michigan, wie Präsident Ford diese Schule besuchte und Fußball hier spielte. Sie können Filmgesamtlänge ansehen, die auf Fords dem Leben sowie Blick an den Fotographien bezieht. Dokumente umfassen Fords Entschuldigung von Richard M.nixon und von Papieren, die auf dem Fall von Saigon und von Vietnamkrieg beziehen.

Die Arbor-Kunst-Mitte ist eine der ältesten Anziehungskräfte in Ann Arbor, da sie bis 1909 zurückgeht. Die Kunst-Mitte konzentriert auf zeitgenößische Kunst und bekannt für Kunstausbildung sowie Kunstausstellung. Es gibt normalerweise die Kunstkategorien, die für Erwachsene und Kinder vorhanden sind. Die Arbor-Kunst-Mitte kennzeichnet Michigan und Arbor-Künstler und die Schenkungssteuer hat Arbeiten des Künstlers für Verkauf wie Skulpturen, Tonwaren, Anstriche und Schmucksachen.

Das Michigan-Theater gewählt durch die Liga der amerikanischen historischen Theater als das hervorragende historische Theater von 2006. Es ist eine der populärsten Anziehungskräfte in Ann Arbor und viele Besucher gehen zum Michigan-Theater gerade zu sehen, dass es altmodische Eleganz ist. Jedoch darstellt das Theater auch Stadiumserscheinen und unabhängige Filme und Sitze 1.700 Leute 00. Das Rohrorgan der Vorlage 1927 des Theaters gespielt noch vor einigen Leistungen.

Die Matthaei botanischen Gärten befindet an der Universität von Michigan und bekannt für sie ist schöne Anlagen, die pädagogische Markierungen haben. Die Gärten haben Naturspuren und ein Konservatorium. Das Nichols Arboretum ist eine der ältesten Touristenattraktionen in Ann Arbor. Es verursacht durch LandschaftOssian Cole Simonds 1905. Das „Arb“, da es manchmal von den Bewohnern, hat mehr als benannt, 500 Sorten Bäume und ist zu vielen kreativen Ereignissen wie Leistungskunsterscheinen Haupt.