Wie viel Fernsehen sollte meinem Kind aufpassen lassen werden?

Wie viel Fernsehen Ihrem Kind die Erlaubnis gehabt, um aufzupassen, können nicht wie ein sehr großes Interesse scheinen. Jedoch zustimmen Gesundheitspflegeexperten dass n, während Kindheitkorpulenzrate fortfährt zu steigen, es eine direkte Verbindung zwischen Korpulenzrate und Untätigkeit gibt. Kinder in vielen Schulen in den Vereinigten Staaten und andere Teile der Welt, gegenübergestellt mit wenigen Gelegenheiten für körperliche Tätigkeit während in der Schule. Dies heißt, dass Eltern die Verantwortlichkeit des Haltens ihrer Kinder annehmen müssen aktiv.

Als ob Untätigkeit weren’t genug eines Interesses, Mittelüberlastung auch eine Ausgabe für viele Familien ist. Kinder überflutet mit Reklameanzeigen nder und das programmierend, schildert Mischmitteilungen. Abhängig von, wie viel ein Kind fernsieht, können sie Tausenden Gewaltakte buchstäblich ansehen, bevor sie überhaupt zum Kindergarten gehen. Wenn Sie betroffen mit, wie viel Ihr Kind fernsehen sollte, müssen Sie einer aktiven Rolle in der Überwachung sie nehmen.

In der today’s Welt gemessen die Empfehlungen für, wie viel ein Kind fernsehen sollte, in der Schirmzeit. Dies heißt, dass jeden möglichen Schirm, sei es Computer, Fernsehen oder Videospiel, ganz als die selben gilt. Jede Stunde lang sitzt ein Kind vor einem Schirm, that’s eine Stunde, die sie sitzend und eine Stunde bleiben, sie keine körperliche Übung erhalten. Die amerikanische Akademie von Kinderheilkunde vorschlägt he, dass Kinder über dem Alter von zwei auf no more als zwei Stunden Schirmzeit pro Tag begrenzt werden sollten, während Kindern unter dem Alter von zwei die Erlaubnis gehabt werden sollten keine.

Diese bestimmte Richtlinie hergestellt aus Gesundheitsgründen und während it’s vermutlich eine sehr genaue Richtlinie, es schwierig sein können, †„besonders für ältere Kinder beizubehalten. Als Elternteil sollten Sie Ihr bestes Urteil verwenden und in Erwägung ziehen, wie viel körperliche Tätigkeit Ihr Kind erhält. Wenn erlaubt das Versuchen, wie viel Fernsehen und Schirm Ihr festsetzen, Kind auszuwerten, don’t anwenden Maschinenzeit für Heimarbeit an ihrer Grenzzeit. Wenn Sie glauben, verbringt Ihr Kind eine übermäßige Zeitmenge auf dem Computer, der Heimarbeit tut, überwacht ihren Verbrauch und spricht mit ihrem Lehrer wenn itâ € ™ S.A. echtes Problem.

Sie konnten beschließen, zu begrenzen, wie viel Fernsehen Ihr Kind aufpaßt und dann unterschiedliche Begrenzungen für Computer und Videospiele festsetzte. Die meisten Kinder annehmen diese Begrenzungen e und in der Lage sind, andere, produktivere Weisen zu finden, zu unterhalten. Festzustellen, wenn Ihr Kind gegen Schirmfristen beständig ist, der Versuch, zum wohin ihr Widerstand von kommt. Wenn sie selbst stundenlang jeden Tag mit Karikaturen und Videospielen unterhaltsam gewesen, können sie möglicherweise nicht können andere Sachen finden, um zu tun. Ihnen helfen, Tätigkeiten zu finden, die sie genießen, die sie physikalisch und geistlich Active erhalten.

Fernsehen, Computer und Videospiele shouldn’t müssen in Ihrem Haus taboo sein, aber sie auch shouldn’t laufen lassen Ihre Leben. Ihren Kindern helfen zu sehen, die ihnen helfen, gesündere, Lebensdauer zu führen.