Ist fotodynamische Therapie für Akne wie wirkungsvoll?

Fotodynamische Therapie für Akne mit.einbezieht mische, eine bestimmte Wellenlänge des Lichtes in Verbindung mit einer lichtempfindlichen Medizin zu verwenden, um zu versuchen, die Haut zu löschen. Es funktioniert häufig für Patienten mit Behandlung-beständiger Akne, aber es ist unmöglich, mit irgendeinem Grad der Sicherheit zu sagen, gerade wie wirkungsvoll es oder die Wahrscheinlichkeit vorauszusagen ist, die fotodynamische Therapie für Akne für jeden bestimmten Patienten bearbeitet. Verschiedene Hautzustände verbessern drastisch bei einigen Patienten und nicht in anderen. Die Bedingungen höchstwahrscheinlich, zum von der Behandlung zu verbessern umfassen Aknegemeinen, Sonneschaden und aktinischen Keratosis.

Fotodynamische Therapie für Akne geschah resultierend aus fotodynamischer Therapie, einige krebsartige und prekanzeröse Zellen zu behandeln. Im Verlauf der Krebsbehandlung beachteten Doktoren eine Verbesserung in anderen Hautzuständen, und die Behandlung bildete seine Weise in die kosmetische Arena. Wissenschaftliche Studien jedoch gewesen über die Wirksamkeit der Behandlung für Akne ergebnislos. Einige Studienresultate gezeigt soviel wie 81 Prozent Verbesserung in der Bedingung, die behandelt, während andere dargestellt, dass so wenig Verbesserung hinsichtlich statistisch irrelevant ist.

Während eines fotodynamischen Therapielernabschnittes, zum der Akne zu behandeln, ein photosensitizing Mittel - normalerweise aminolevulinic Säure aufgetragen an der Haut n. Dieses gefolgt bis zum einem Ausbrütungzeitraum, der von Minuten zu Tage reicht. Die Haut ausgesetzt dann Licht der verschiedenen Wellenlängen en. Das Licht aktiviert die photosensitizing Medikation, die die Kreation der aufgeregten Sauerstoffmoleküle ergibt, die nahe gelegene Zellen zerstören.

Eine andere Form der fotodynamischen Therapie für Akne benutzt Methyl- aminolevulinate, um Haut zu sensibilisieren. Kein bedeutender Unterschied bezüglich der Wirksamkeit beobachtet worden zwischen den zwei Behandlungsarten. Mögliche Nebenwirkungen der fotodynamischen dynamischen Therapie für Akne umfassen die Schmerz während der Ablichtung, der Rötung, der Abblätterung, des Verkrustens und der pustelartigen Eruptionen. Die Abblätterung hilft klar weg toten Hautzellen und -schmutz. Ein Ventilator kann benutzt werden, um kühler Haut während der Behandlung zu helfen.

Vorteile der fotodynamischen Therapie für Akne umfassen schnelle Behandlung und das Fehlen chirurgischen Ausrottungen. Während Mundaknemedikationen häufig Körpereffekte haben, ist fotodynamische Therapie für Akne und aktuell hat so keine körperlichnebenwirkungen. Die resultierende Abblätterung kann die Haut auch lassen, die jünger schaut. Behandelte Haut ist rot und Schale für einige Tage nach der Behandlung, und ein Patient muss zuhause bleiben der Tag nach dem Verfahren, zum von Sonnebelichtung zu vermeiden. Als weitere Vorsichtsmaßnahme empfohlen die Anwendung des Sonneschirmes.

Fotodynamische Therapie für Aknebehandlung erfordert normalerweise eine Reihe Behandlungen, völlig wirkungsvoll zu sein. Diese Behandlungen geschehen gewöhnlich von zwei bis vier Wochen auseinander. Um ein rejuvenated Aussehen zu behalten, können zusätzliche Behandlungen regelmäßig durchgeführt werden. Um die Wirksamkeit der fotodynamischen Therapie für Akne zu maximieren, sollte der Arzt die Behandlung zu des einzelnen der Haut und zum Körperteil Patienten herstellen, die behandelt. Während Gesichtshaut nur einen kurzen Ausbrütungzeitraum mit photosensitizing Mitteln benötigt, erfordert die Haut des Kastens, der Rückseite und der Unterarme einen längeren Ausbrütungzeitraum.