Wann haben Kinder alle ihre erwachsenen Zähne?

Es gibt insgesamt 32 erwachsene Zähne oder dauerhafte Zähne, die im menschlichen Mund ausbrechen. Die meisten, mit Ausnahme von Klugheitzähnen, haben ausgebrochen, bis ein Kind das Alter von 13 oder so erreicht. Die Klugheitzähne, auch genannt dritte Molaren, können überall von 16 bis 21 Lebensjahre ausbrechen. In einigen Fällen kommen Klugheitzähne don’t durch überhaupt, aber eher bleiben ausgewirkt und müssen extrahiert werden. Die ersten erwachsenen Zähne, zum hereinzukommen sind gewöhnlich die ersten Molaren und die zentralen Schneiden, die die zwei vorderen Zähne auf dem untereren Satz sind.

Die zentralen Schneiden sind gewöhnlich die ersten Babyzähne, zum in den Kindern und folglich, in den ersten Babyzähnen auszubrechen, zum herauszufallen und der Weise für die dauerhaften erwachsenen Zähne zu bilden. Dieses geschieht gewöhnlich um Alter sechs oder sieben. Gleichzeitig während der Mund erweitert, bildet es Raum für den ersten Satz der molaren Zähne, die häufig zwischen dem Alter von sechs und von acht erscheinen. Die meisten alle Babyzähne werden oder zu lösen und vorzubereiten, um herauszukommen durch das Alter von 12 verloren.

Nach den ersten Molaren und die untereren zentralen Schneiden, folgen die restlichen oberen zentralen Schneiden, die oberen und untereren seitlichen Schneiden, die cuspids und die bicuspids dem †„gewöhnlich ausbrechend durch das Alter von 12 oder von 13. Wie Sie erklären können, ist das Alter zwischen sechs oder sieben und 12 bis 13 beeindruckende Jahre für Zähne, wenn die Kinder Baby- und Erwachsenzähne haben, gleichzeitig. Deshalb ist es wichtig für Kinder, einen Zahnarzt regelmäßig zu sehen und für die zahnmedizinischen genommen zu werden routinemäßigröntgenstrahlen, also kann ein Zahnarzt feststellen, wenn die Zähne sich richtig bilden.

Halten im Verstand, den Kinder anders als entwickeln und dieses nur eine Richtlinie für ist, wenn ein Kind alle ihre erwachsenen Zähne hat, sich daran erinnern, dass einige Kinder zu den losen Zähnen eher anfangen können, während einige sie später verlieren können. Sehr vorzeitiger Verlust der Zähne kann ein Problem seit Babyzähnen jedoch aufwerfen auftreten als ein Platzhalter, bis erwachsene Zähne völlig gebildet sind und vorbereiten, um auszubrechen. Ähnlich können Zähne, die an zu langes hängen, Probleme mit erwachsener Zahnanordnung auch verursachen.

Die empfohlenen Richtlinien, damit Kinder den Zahnarzt sollen ihren ersten Besuch innerhalb eines Jahres des Aussehens ihres ersten Zahnes festlegen besuchen. Einige Eltern wählen, um zu warten, bis ein Kind das Alter von drei erreicht hat, aber alle Kinder sollten von einem Zahnarzt gesehen werden, bis sie Schule beginnen.