Was generalüberholt Haar-Thermal?

Yuko, thermisches alias generalüberholen des Haares, ist eine Art Haar System geraderichtend, das ursprünglich vom Japaner entwickelt. Anders als einige andere geraderichtende Behandlungen des Haares geraderichtet das Haarthermal, das dauerhaft generalüberholt, das Haar durch den Gebrauch von rauen Chemikalien auhen. Sobald das Haar using die Yuko Methode gerade gerichtet worden, ist es nicht möglich für das Haar, lockig noch einmal zu werden.

Die thermische generalüberholenmethode des Haares entwickelt von Yuko Yamashita als Weise, Mädchen bereitzustellen, die lockiges Haar mit dem geraden Haar hatten. Der Prozess baut auf verschiedene Chemikalien, die auf das Haar zugetroffen. Während die genauen Chemikalien, die während dieses Prozesses benutzt, und folglich Geheimnis patentiert, gewusst es, dass die Yuko Methode auf eine spezielle Art Wasser baut.

Das Wasser, genannt „Phi-10“ Wasser, ist die einzige Art, die benutzt werden kann, um das Yuko System abzuschließen. Phi-10 ist eine einzigartige Art wasserhaltige kleine Goldspitzen, die von den Chemikern entwickelt. Die Goldspitzen innerhalb der Phi-10 Hilfe das Haar, zum der Chemikalien aufzusaugen, die während des Yuko Prozesses hinzugefügt. Diese Art des Wassers kann durch Facheinzelhändler nur gekauft werden, und sie nicht normalerweise verkauft an die Öffentlichkeit.

Sobald diese Chemikalien Zeit gehabt, das Haar einzudringen, getrennt das Haar dann in zahlreiche Abschnitte und gebügelt gerade. Nachdem jeder Abschnitt gebügelt worden, gewaschen er dann, getrocknet und gerade gerichtet chtet. Haarthermal, das Nehmen ungefähr acht Stunden generalüberholt, um abzuschließen. Yuko kann nicht auf irgendeinem Haar verwendet werden, das bereits chemisch auf Haar behandeltes, obwohl es in hohem Grade ist - wirkungsvolles gewesen, das nie mit irgendeiner Art Chemikalie behandelt worden.

Während die Effekte der thermischen Erneuerung des Haares dauerhaft sind, wächst kein neues Haar, das nach dem Verfahren wächst, nicht in einer geraden Weise. Wenn eine Person alles neue Haar geraderichten möchte, dann muss die thermische generalüberholenmethode des gesamten Haares zum neuen Haar wieder angewendet werden. In vielen Fällen hilft die Yuko Methode nicht nur, Haar geradezurichten, aber bildet es glänzend.

Haarfachleute, die Klienten diese Art der thermischen generalüberholenbehandlung des Haares anbieten möchten, müssen von Yuko Yamashita oder von einer Person besonders ausgebildet werden, die fachkundiges Training gehabt. Verschiedene Salons anbieten dem Yuko Haar thermische generalüberholenbehandlung weltweit e. Es geraten, dass alle Leute, die diese Art der geraderichtenden Behandlung durchmachen möchten, garantieren, dass ein Haarfachmann richtig vor der Buchung einer geraderichtenden Verabredung ausgebildet worden.