Was ist Alaun-desodorierendes Mittel?

Alaundesodorierendes mittel ist eine natürliche Mittelalternative zu den möglicherweise gefährlichen, handelsüblichen desodorierenden Mitteln. Die meisten desodorierenden Mittel fanden in den Speichern benutzen ein giftiges Aluminiummittel in ihrer Antitranspirationsformulierung, aber ein Alaundesodorierendes mittel setzt sichere Formen wie Kaliumalaun oder Ammoniumalaun ein. Diese desodorierenden Mittel sind für Verbraucher, die die sicheren, Naturprodukte auf ihren Körpern benutzen möchten und ihre Risiken von Krankheiten und von Störungen verringern.

Desodorierende Mittel, die vermarktet werden, während Kristalldesodorierende mittel normalerweise Kaliumalaun oder Ammoniumalaun enthalten. Diese sind natürliche Kristalle und Steine, die für den Körper als ihre giftigen Aluminiumgegenstücke besser sind. Thailand, Mexiko und der Ferne Osten haben diese Arten der desodorierender Mittel jahrelang benutzt.

Möglicherweise giftige Aluminiummittel wie Aluminiumchlorohydrate oder Aluminiumzirkonium gewöhnlich werden in den Antitranspirationsmitteln gefunden, die in den Speichern vorhanden sind. Viel der Gefahr, die mit diesen Mitteln verbunden ist, kann zurück zu ihrem Aufbau verfolgt werden. Diese Mittel sind löslich und können durch die Haut aufgesogen werden. Nachdem die Mittel aufgesogen worden sind, können die Aluminiummoleküle ionisiert werden, die freie Radikale dann bilden können. Freie Radikale können durch Zellenmembranen reisen und das Niere-, Leber-, Gehirn-, Knorpel- und Knochenmark negativ bewirken.

Studien stell in Sicherheit des Fragealuminiums in den Produkten der persönlichen Sorgfalt wie Antitranspirationsmitteln. Ergreifungen, Brustkrebs, Niereprobleme, Alzheimerkrankheit- und Knochenanordnungsstörungen sind mit dem Gebrauch des Aluminiums in den Antitranspirationsmitteln verbunden worden. Die Wirksamkeit eines Antitranspirationsmittels kann mit der Aluminiummenge häufig aufeinander bezogen werden, das in ihr enthalten wird, also sind Gesundheitsinteressen unter Verbrauchern entstanden. Infolgedessen haben viele Verbraucher zum Suchen und zur Anwendung nach natürlichen Alternativen zu den Antitranspirationsmitteln genommen, die diese gefährlichen Aluminiummittel enthalten.

Im Gegensatz zu Aluminium wird Kaliumalaun betrachtet, rein zu sein. Kaliumalaun enthält eine negative Ionengebühr, die ihn nicht durch Zellenmembranen reisen lässt, also kann sie nicht wie Aluminiumdose aufgesogen werden. Überschüssige Chemikalien, Öle, Düfte und Spiritus normalerweise wird nicht in diesen Produkten gefunden. Reiner Kaliumalaun ist- farblos, und Alaune sind genug sogar rein und leistungsfähig, als astringierendes Mittel benutzt zu werden. Ein Alaundesodorierendes mittel, das Kaliumalaun enthält, kann an den Biokostspeichern, grün-lebenspeicher gefunden werden und online.

Es gibt viele Gesundheitsrisiken, die mit dem Gebrauch des Aluminiums in den Antitranspirationsmitteln verbunden sind, aber Kaliumalaun und -ammonium werfen keine ähnlichen Risiken auf. Einige Leute können kleine Hautentzündung nach der Anwendung eines Alaundesodorierenden mittels erfahren, das Kaliumalaun enthält, aber Kaliumalaun ist nicht mit Krebs verbunden worden. Tatsächlich haben Doktoren den Gebrauch des Alaundesodorierenden mittels für Krebspatienten empfohlen, die Strahlentherapie sich unterziehen.