Was ist Healthwashing?

Healthwashing ist üblich, in dem etwas, gesünder auszusehen gebildet, als es wirklich ist, zwecks Leuten zu appellieren, die über Gesundheitsausgaben betroffen. Viele Leute verwenden den Ausdruck spezifisch im Hinweis auf Nahrungsmitteln, obgleich irgendeine Zahl der Produkte healthwashed kann, von Shampoo zu Haushaltsreinigungsmittel. Diese Praxis gewesen in vielen Punkten in der Menschheitsgeschichte, mit der Natur der healthwashing Verschiebung allgemein, da Gesellschaften ändern.

Dieser Ausdruck ist zum €œwhitewashing, zum † ein Wort eng verwandt, das verwendet, um etwas, oben zu umfassen oder etwas repurposing zu beschreiben, sein inneres äußeres Aussehen in den Hoffnungen des Versteckens seiner inneren Natur zu ändern. Das “washing† im “whitewashing† auch geborgt worden für das €œgreenwashing, † eine Praxis, die mit.einbezieht, etwas zu bilden scheinen umweltfreundlicher, als es ist wirklich. Healthwashing kann besonders problematisch sein, weil Leute geführt, zu glauben, dass Sachen gesund sind, wenn tatsächlich sie schädlich sein können.

Eine der allgemeinsten Formen von Healthwashing irreführt die Kennzeichnung hrt. Z.B. können eine Nahrung oder ein Ergänzungsaufkleber über seinen Inhalt völlig liegen, oder Firmen können Regierungsagenturen drücken, um sie die Kennzeichnung verwenden zu lassen, die Verbraucher möglicherweise irreführen könnte. “Natural Aromen, † zum Beispiel, knallen oben auf vielen Nahrungsmitteln und verlassen Verbraucher, um vorzustellen, was jene Aromen wirklich sind. In anderen Fällen kann ein Produkt Ansprüche von Healthfulness betonen, selbst wenn diese bestimmte Form des Produktes nicht sehr gesund ist.

Healthwashing mit.einbezieht auch bewusste Bemühungen auf den Teilen der Firmen und der Organisationen Firmen, Informationen über ihre Produkte zu unterdrücken, die ihr Renommee schädigen konnten. Z.B. viele Firmen mit der Eisenbahn befördert gegen Ansprüche, dass transfats schädlich waren, weil sie nicht den Inhalt von transfats in ihren Nahrungsmitteln bekanntmachen müssen wollten. Als Anträge gebildet, um die Kennzeichnung vom transfats Vorschreiben zu bilden, trat die Backwarenindustrie insbesondere oben durchaus ein Getue, weil sie seine Produkte, healthwashing fortfahren wollte, indem sie das Vorhandensein von transfats verbargen.

Imbißnahrungsmittel insbesondere healthwashed häufig, weil Verbraucher zum Imbiß ohne das schuldige Gefühl in der Lage sein möchten. Etwas Imbisse wirklich vermarktet spezifisch als Gesundheitsprodukte; Granolastäbe sind ein weithin bekanntes Beispiel, während andere einfach Ansprüche an ihre Aufkleber haben, die vorschlagen, dass sie irgendeine Art des Nährwertes liefern. Healthwashing verwendet auch, um Reinigungsprodukte und eine große Vielfalt von Haushaltswaren an Verbraucher zu verkaufen, die um ihre Gesundheit und die Substanzen gesorgt, die, sie auf einwirken.