Was ist Hydrochinon-Creme?

Hydrochinoncreme benutzt, um Alterspunkte zu vermindern, Freckles zu erleichtern und andere Entfärbungen der Haut zu behandeln. Haut kann entfärbt resultierend aus Geburtenkontrollepillen, Schwangerschaft, Hormonwiedereinbautherapie oder Trauma zur Haut werden. Ein Doktor kann entscheiden, die Creme für andere Beschwerden außerdem vorzuschreiben. Diese bestimmte Creme auftritt als ein Hautbleiche Mittel und hemmt Enzymreaktion innerhalb der Hautzellen.

Wenn Sie zum ersten Mal die Hydrochinoncreme verwenden, nur eine kleine Quantität an einem unversehrten Abschnitt der Haut anwenden. Nach 24 Stunden überschritten, einstellen Gebrauch, wenn die Haut rot aussieht, Jucken oder bilden Blasen. Diese allergischen Reaktionen erfordern die sofortige Aufmerksamkeit eines Doktors. Wenn keine allergischen Reaktionen auftreten, ist es sicher die, Hydrochinoncreme zu verwenden fortzufahren.

Zuerst trocknen Wäsche und die betroffenen Bereiche der Haut und massieren die Creme in die Bereiche, die Behandlung erfordern. Nach der Behandlung der Creme zunächst die Hände waschen. Die Medizin sollte entsprechend den Aufträgen des Doktors genommen werden. Wenn ein Patient vergisst, eine Dosis zu nehmen, sollte sie die Medizin wieder benutzen so bald wie möglich.

Patienten, die Hydrochinoncreme benutzen, sollten übermäßige Sonnebelichtung vermeiden. Lichtschutz und Schutzkleidung sollten getragen werden, um die Bereiche abzudecken, die mit der Creme behandelt. Die Medizin sollte nie auf gereizter oder gebrochener Haut benutzt werden. Einzelteile, die Benzoylhyperoxyd enthalten, oder Wasserstoffperoxid nie benutzt werden sollte, wenn ein Patient mit Hydrochinoncreme behandelt, wie dieses dunkle Flecke auf der Haut verursachen kann. Wenn dunkle Flecke entwickeln, stoppen, das Hyperoxyd zu verwenden und die Haut mit Seife und Wasser waschen.

Manchmal kann eine spezifische Hydrochinoncreme Sulfite enthalten. Sulfite bekannt, um allergische Reaktionen in einigen Leuten zu verursachen. Wenn einem Patienten, der zu den Sulfiten allergisch ist, eine Hydrochinoncreme vorgeschrieben, sollte sie mit ihrem Arzt beraten, um festzustellen, wenn sie Sulfite enthält. Wenn eine Frau schwanger wird, sollte sie mit ihrem Doktor sprechen, damit er feststellen kann, wenn sie Gebrauch der Creme einstellt.

Typische Nebenwirkungen dieser Medizin umfassen Hauttrockenheit und das Knacken der Haut, wenn die Creme um die Nase oder die Augen angewandt ist. Patienten können Rötung oder eine milde brennende Empfindung um den Bereich auch erfahren, in dem die Creme angewandt war. Strenge Nebenwirkungen erfordern die sofortige Aufmerksamkeit eines Doktors. Diese einschließen Hautausschlag, Bienenstöcke, die atmende Schwierigkeit, das Schwellen der Gesichtseigenschaften oder der Zunge, die Schmerzen in der Brust, die Blasen, die Verdunkelung der Haut, chronische Rötung, das Stechen oder Hautentzündung.