Was ist Kalziumstearat?

Kalziumstearat ist- eine ungiftige, weiße pulvrige Substanz. Es ist ein Kalziumsalz, das von der Stearinsäure abgeleitet und ist in den Kosmetik, im Plastik und in den pharmazeutischen Produkten am meisten benutzt. Kalziumstearat benutzt als Plastifiziermittel, Ausgleicher und Tensid. Es ist eine Substanz, der das US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln im Allgemeinen so Safe erkannt, wenn es wie ein Lebensmittelzusatzstoff verwendet.

Wenn bestimmte Arten der Fettsäuren mit einer alkalischen Substanz erhitzt, bekannt das resultierende Salz als Seife. Stearinsäure ist einer der am meisten benutztesten Bestandteile der Seifen. Kalziumstearat ist- ein synthetischer Bestandteil, der durch eine Reaktion gebildet, wenn Stearinsäure und Kalziumoxid zusammen erhitzt. Es ist die wichtigste Art des Kalziumsalzes. Noch wegen seines Mangels an Löslichkeit, ist das Salz nicht in der Seife in den modernen Zeiten allgemein verwendet, die durch synthetische Substanzen ersetzt, die wasserlöslich sind.

Es gefunden häufig in den Kosmetik, besonders das Aerosolhaar, das Produkte anredet. Die Substanz gefunden auch in den kosmetischen Pudern, in den Salben und im Verpacken. Trotz eines sehr mit geringem Risiko für Hautentzündung, kann aktueller Kontakt Rötung, itching und Augenentzündung verursachen.

Kalziumstearat benutzt zuerst 1924, um die Beschaffenheit des Brotteigs zu verbessern und Staubniveaus im Mehl zu verringern. Seine einzigartigen Eigenschaften bildeten es nützlich in vielen anderen Nichtlebensmittelindustrien. Die Substanz verringert Friktion, wenn sie Substanzen, zunehmenströmungsgeschwindigkeit und dem Verhindern des Zusammenbackens hinzugefügt. Sie kann in den Gelen auch verwendet werden oder Masse kosmetischen Pudern hinzufügen. Zusätzlich zu seiner Unlöslichkeit im Wasser, ist sie auch im Azeton, im Äther und im kalten Spiritus unlöslich.

Vegetarier und Vegans können die Kosmetik vermeiden, die Kalziumstearat enthalten, weil es von der Stearinsäure abgeleitet werden kann, die von den Tierquellen gebildet. Praktisch alles Kalziumstearat in den Vereinigten Staaten abgeleitet von der Stearinsäure n, die von den Betriebsölen, wie Kokosnussöl oder Palmöl gebildet, aber manchmal kann Rindertalg benutzt werden. Andere Länder können Stearinsäure vom Baumwollsamen, von der Soyabohne oder von anderen Betriebsölen ableiten.

Kalziumstearat ist- für den gebildeten Abschaum verantwortlich, wenn Seife im harten Wasser benutzt. Wenn ein seifenhaltiges Natriumstearat im harten Wasser benutzt, reagiert es mit Kalziumionen im Wasser zum Formabschaum, der vom Kalziumstearat gebildet. Diese Substanz ist für Ringe in den Badwannen verantwortlich und nach dem Baden lässt eine nicht wünschenswerte Schicht auf Haar und Haut.